Statistiken zum Thema Todesursachen

Eine Todesursache ist für den Eintritt des Sterbevorgangs sowie für den Tod verantwortlich. Die häufigsten Todesursachen in Deutschland waren im Jahr 2014 Krankheiten des Kreislaufsystems. Knapp 350.000 Menschen starben im genannten Jahr an den Folgen dieser Erkrankungen. Zweithäufigste Todesursache waren Neubildungen, gefolgt von Krankheiten des Atmungssystems sowie des Verdauungssystems.


Eine weitere Todesursache, die vor allem junge Menschen betrifft, sind Unfälle. Laut dem Statistischen Bundesamt entfielen im Jahr 2013 in der Altersgruppe der 15 bis 19-Jährigen rund 36,8 Prozent aller Todesursachen auf Unfälle.
Suizide beschreiben die absichtsvoll herbeigeführte Beendigung des eigenen Lebens. Im Jahr 2014 starben circa 5.000 Personen an den Folgen von Erhängen, Strangulierung oder Ersticken. Die zweithäufigste Methode war der Suizid durch den Sturz in die Tiefe.




Mehr erfahren

Todesursachen - Wichtige Statistiken

Weitere interessante Themen aus der Branche "Krankheiten"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.