Bevölkerung in Deutschland nach Generationen 2019

Zum 31. Dezember 2019 bildete die Generation X die bevölkerungsstärkste Altersgruppe in Deutschland mit einer Anzahl von rund 16,6 Millionen Menschen. Die zweitgrößte, Generation Y, umfasste zum Erhebungszeitpunkt rund 15,7 Millionen Menschen. Die kleinste Bevölkerungsgruppe, Generation Alpha, kam zum Erhebungszeitpunkt auf eine Anzahl von rund 7,7 Millionen Menschen. Insgesamt zählte das Statistische Bundesamt zum 31. Dezember 2019 rund 83 Millionen EinwohnerInnen in Deutschland.

Generationen im Überblick

Die Idee, Generationen nicht auf das Alter, sondern auf kollektiv geteilte Erlebnisse zurückzuführen, geht insbesondere auf den Soziologen Karl Mannheim (1893-1947) zurück. Seitdem gibt es verschiedene Bezeichnungen, die Bevölkerungsgruppen bestimmter Altersklassen in dieser Hinsicht kennzeichnen sollen. Die gängigsten* werden in der vorliegenden Statistik abgebildet:

• Generation Alpha: Die Geburtskohorte der Jahrgänge 2010 bis einschließlich 2025, d.h. Kinder, die zum Erhebungszeitpunkt bis einschließlich neun Jahre alt waren, bilden die Generation Alpha. Sie folgt auf die die Generationen X, Y und Z. Die Präsenz und Nutzung von Technologien wie Internet, Smartphones oder Tablet-PCs gehört in dieser Altersklasse zum normalen Alltag. Als prägendes Kindheitserlebnis haben die Älteren von ihnen die Corona-Krise miterlebt.

• Generation Z: Umfasst Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die zum Erhebungszeitpunkt zehn bis einschließlich 23 Jahre alt waren bzw. in den Jahren 1996 bis einschließlich 2009 geboren wurden. Die Generation Z wird auch als Generation Youtube bezeichnet, denn die Digitalisierung des Alltags mit der Nutzung von Internetplattformen und sozialen Medien ist auch in ihr Leben bereits integriert. Als Kinder haben die meisten von ihnen die ab 2007 beginnende Weltwirtschafts-/Finanzkrise einschließlich deren Folgen miterlebt. Als nächste Krise folgte für den Großteil im Jugend- oder Erwachsenenalter die Corona-Pandemie Anfang 2020.

• Generation Y: Wird abgekürzt auch als Gen Y oder als Millennials bezeichnet. In diese Generation fallen Erwachsene im Alter von 24 bis einschließlich 38 Jahren (zum Erhebungszeitpunkt) bzw. in den Jahren 1981 bis einschließlich 1995 Geborene. Aufgewachsen ist die Gen Y mit einer zunehmenden Weltvernetzung, die insbesondere durch fortlaufende Technologieentwicklung von Internet, Computern oder mobilen Endgeräten vorangetrieben wurde. Sie werden auch als Millenials bezeichnet, da sie die Jahrtausendwende bewusst miterlebt haben. Am 11. September 2001 folgte der Anschlag auf das New Yorker World Trade Center, der mit weltpolitischen Unsicherheiten einherging und für die Generation Y als prägend gilt. Aktiv erlebt hat die Gen Y außerdem die Umstellung auf den Euro, die Weltwirtschafts- und Finanzkrise ab 2007 sowie die Corona-Pandemie 2020.

• Generation X: Personen, die zum Zeitpunkt der Erhebung 39 bis einschließlich 53 Jahre alt waren (geboren von 1966 bis einschließlich 1980), fallen in die Geburtskohorte der Generation X, abgekürzt Gen X. Sie wird nach dem gleichnamigen Buch von Florian Illies in Deutschland auch als Generation Golf bezeichnet und steht für eine Bevölkerungsgruppe, die in Wohlstand aufwächst und stark konsumorientiert ist. Der ältere Anteil der Kohorte hat die Wiedervereinigung Deutschlands im Kindesalter miterlebt.

• Baby Boomer: Zur Generation der Baby-Boomer zählen alle Personen, die von 1956 bis einschließlich 1965 geboren wurden, d.h. zum Erhebungszeitpunkt 54 bis einschließlich 63 Jahre alt waren. Bezeichnend für diesen Zeitabschnitt ist die Erholung vom zweiten Weltkrieg mit folgendem Wirtschaftswunder und steigenden Geburtenzahlen. Die Fertilitätsrate erreicht in diesen Jahren einen Höchststand, daher auch die Bezeichnung der Generation. Babyboomer haben den Kalten Krieg mit Bau und Fall der Mauer zwischen West- und Ostdeutschland erlebt.

• Nachkriegs-Generation: In den Jahren 1946 bis 1955 Geborene fallen in die Nachkriegsgeneration nach dem Zweiten Weltkrieg. Personen dieser Altersklasse waren zum Zeitpunkt der Erhebung 64 bis einschließlich 73 Jahre alt. Sie wurden in ein vom Krieg zerstörtes Deutschland und in den beginnenden Kalten Krieg hineingeboren, während ihre Eltern insbesondere die NS-Zeit sowie den Zweiten Weltkrieg miterlebt haben. Unter ihnen befinden sich Demonstrierende der 68er Studentenbewegung.

• Generation bis '45: Alle Personen, die bis einschließlich 1945 geboren wurden, werden in der vorliegenden Statistik unter der Generation bis '45 geführt. Erlebt hat diese Personengruppe zumeist den Ersten Weltkrieg, die NS-Zeit sowie den Zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit. Sie waren zum Erhebungszeitpunkt 74 Jahre alt oder älter.

Anzahl der Einwohner in Deutschland nach Generationen am 31. Dezember 2019

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.10.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Juni 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

31. Dezember 2019

Hinweise und Anmerkungen

* Für die einzelnen Generationen gibt es meist variierende Jahrgangsangaben, die in ähnlichen Zeitspannen angegeben werden. Daher können die Alters - oder Jahresangaben in anderen Veröffentlichungen von den vorliegenden abweichen. Die hier gewählte Einteilung wurde dieser Übersicht von Spiegel Media nachempfunden (S. 4).

Die Daten, auf denen die vorliegende Statistik basiert, können unter dem im Herkunftsverweis angegebenem Link bei der Genesis-Online Datenbank des Statistischen Bundesamtes aufgerufen werden. Geben Sie hierzu den Code "12411-0005" in die Suche ein.

Ergebnisse auf Grundlage des Zensus 2011.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Millennials in Deutschland"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.