Fachbereich Wirtschaft

Ökonomische Bildung ist ein wichtiger Baustein einer umfassenden Allgemeinbildung. Denn die Ökonomie ist nicht nur das Fundament unseres gesellschaftlichen Wohlstands, sie begleitet uns auch ständig im Alltag. Es überrascht daher nicht, dass "Wirtschaft" als Unterrichtsthema und Schulfach einen immer wichtigeren Platz im Lehrplan einnimmt.

Die grundlegenden Funktionsweisen unseres Wirtschaftssystems lassen sich praxisnah mithilfe statistischer Informationen erklären. Auch Themen, die sich aus der Rolle Jugendlicher als Konsumenten und Verbraucher ergeben, können mit Daten analysiert werden. Darüber hinaus bieten sich Daten zum technologischen Strukturwandel (Digitalisierung, Künstliche Intelligenz), zu internationalen Unternehmen und Global Playern, zu Werbung, nachhaltigem Wirtschaften, Ressourcen, Klimaschutz und zur Arbeitswelt für den Einsatz im Unterricht an.

BRUTTOINLANDSPRODUKT 2020
Rückgang um 4,8 %
Staatsverschuldung in Deutschland 2019
1.899 Mrd. €
Höchste Arbeitslosenquote der EU
Griechenland

Global Player

Wirtschaftsmacht Walmart
Ranking der größten Unternehmen weltweit nach Umsatz im Geschäftsjahr 2019/2020* (in Milliarden US-Dollar)

Das größte Unternehmen der Welt ist derzeit Walmart. Der US Lebensmittel- und Einzelhändler machte im Geschäftsjahr 2019/2020 fast 524 Milliarden US-Dollar Umsatz. Anders als früher ist das umsatzstärkste Unternehmen der Welt damit heute kein Ölunternehmen mehr. Die Wirtschaftsleistung von Walmart übertrifft deutlich die Leistung der meisten Länder der Erde. Dies trifft selbst dann zu, wenn man dem Umsatz des Unternehmens das Bruttoinlandsprodukt der Länder gegenüberstellt.

Afrika: Länder mit dem größten BIP
Größte Unternehmen weltweit nach Anzahl der Beschäftigten
Die größten Unternehmen Deutschlands

Internationale Steuerpolitik

Kommt die globale Mindeststeuer?
Unternehmenssteuersätze in ausgewählten Ländern im Jahr 2021

Die Probleme sind schon lange bekannt: Viele Staaten unterbieten sich bei der Besteuerung von Unternehmen, die großen Weltkonzerne zahlen deshalb kaum noch Abgaben. Um das zu ändern, fordern Politiker und Politikerinnen immer wieder die Einführung einer globale Mindeststeuer für Unternehmen. Auch die US-Regierung treibt diese Idee inzwischen voran.

Verluste durch Steueroasen
Statistiken zur Globalisierung
Statistiken zu Steuereinnahmen

Jugend & Corona

Corona-Krise beeinflusst den Ausbildungsmarkt
Auszubildende: Anzahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge in Deutschland von 1992 bis 2020

Vom 1. Oktober 2019 bis zum 30. September 2020 wurden in Deutschland 467.485 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. Damit sank die Zahl erstmalig seit 1992 unter 500.000. Ein Grund hierfür liegt in der Corona-Pandemie, welche im Jahr 2020 den Arbeitsmarkt und damit auch den Ausbildungsmarkt stark beeinflusste.

Umfrage unter Jugendlichen zu den Ausbildungsplatz-Chancen
Schwindende Ausbildungsplätze im Gastgewerbe
Bildung in Zeiten von Corona

Gender Pay Gap

Verdienstabstand zwischen Männern und Frauen in Deutschland
Gender Pay Gap: Verdienstabstand zwischen Männern und Frauen in Deutschland von 1995 bis 2020 (in Prozent des durchschnittlichen Bruttostundenverdienstes der Männer; unbereinigt)

Im Jahr 2020 war der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen um 18 Prozent niedriger als der von Männern: Frauen verdienten durchschnittlich 4,16 Euro brutto weniger in der Stunde als Männer. Es ist zu beachten, dass Sondereffekte durch Corona-Krise und Kurzarbeit den Gender Pay Gap beeinflusst haben können.

Gender Pay Gap in der EU
Statistiken zum Durchschnittsgehalt in Deutschland
Gleichstellung von Frauen und Mädchen

Jugendarbeitslosigkeit

Corona-Pandemie verschärft die Situation in der EU
Europäische Union: Jugendarbeitslosenquoten in den Mitgliedstaaten im März 2021

Gut 17 Prozent der arbeitswilligen Jugendlichen in der Europäischen Union sind im März 2021 arbeitslos gewesen. Spanien verzeichnet mit knapp 38 Prozent die höchste Jugendarbeitslosenquote der EU-Staaten. Deutschland hatte mit rund sechs Prozent die niedrigste Quote. Gerade die Eurokrisenländer Griechenland, Portugal und Spanien, aber auch Frankreich und Italien werden durch die Corona-Pandemie in ihren Bemühungen zur Reduzierung der Jugendarbeitslosigkeit weit zurückgeworfen

Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland
Jugendarbeitslosigkeit in der EU seit 2010
Statistiken zum Arbeitsmarkt in der Europäischen Union

Statistiken im Schulfach Wirtschaft

Statista für Schulen bietet ein umfassendes Spektrum an ökonomischen Daten für den Schulunterricht. Dazu gehören klassische Kennzahlen, wie zum Beispiel das Bruttonationaleinkommen oder das Volkseinkommen, aber auch spezifische Zahlen zu einzelnen Branchen und Unternehmen, Trendstudien und Statistiken zum Arbeitsmarkt. Aktuelle Daten zu Ausbildungsmarkt und zu Studienplätzen und Hochschulen lassen sich außerdem bei der Berufsorientierung einsetzen. Auch zu den Themen Nachhaltigkeit und Green Economy können sich Schülerinnen und Schüler faktenbasierte Meinungen bilden.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)