Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Umsatz mit Heimtierbedarf im Online- und stationärem Handel in Deutschland bis 2020

Der Umsatz mit Heimtierbedarf in Deutschland ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Rund 4,5 Milliarden Euro hat der stationäre Einzelhandel im Jahr 2020 mit Heimtierbedarf umgesetzt. Dabei wird etwa Tiernahrung hauptsächlich über den klassischen Lebensmitteleinzelhandel – und weniger über Fachgeschäfte – verkauft. Der florierende Onlinehandel wird erst seit 2013 vom Verband erfasst. Demnach betrug der Online-Umsatz zuletzt rund 822 Millionen Euro. Damit nimmt der Online-Handel einen Marktanteil von 14 Prozent ein.

Die Katze ist das häufigste Haustier in Deutschland

Haustiere erfreuen sich in Deutschland großer Beliebtheit. Für viele gleicht ihr Haustier sogar einem Familienmitglied. So befinden sich in etwa 47 Prozent der Haushalte in Deutschland Haustiere. Gemessen an der Anzahl der Haustiere ist die Katze dabei das beliebteste Haustier hierzulande. Über 15 Millionen Hauskatzen verteilten sich zuletzt auf 26 Prozent der Haushalte. Ein ähnlich beliebtes Haustier ist der Hund. Die Haustierbesitzer in Deutschland hielten im Jahr 2020 insgesamt mehr als zehn Millionen Hunde. Damit besaßen rund 21 Prozent der Haushalte einen Hund. Die deutliche Mehrheit der Hundebesitzer hatte dabei nur einen Hund.

Whiskas ist die beliebteste Marke bei Katzenfutter

Bundesweit wird ein höherer Umsatz mit Katzenfutter als mit Hundefutter erzielt. Vor allem mit Nassfutter für Katzen werden hohe Summen umgesetzt. Bei Hunden wiederum erwirtschaften Feucht- und Trockenfutter Umsätze in vergleichbarer Höhe. Beliebteste Marke beim Katzenfutter stellt Whiskas dar, die gleichzeitig zum US-amerikanischen Mars-Konzern gehört. Viele Verbraucher greifen aber auch gerne auf Handelsmarken zurück. Ähnlich begehrt sind die Eigenmarken beim Kauf von Hundefutter. Bei den Markenartikeln punktete zuletzt jedoch insbesondere Pedigree als populärste Hundefuttermarke, die ebenso Teil des Mars-Konzerns ist.

Umsatz mit Heimtierbedarf im Online- und stationärem Handel in Deutschland in den Jahren 2006 bis 2020

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.05.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

März 2021

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2006 bis 2020

Hinweise und Anmerkungen

* Werte stellen ungefähre Schätzung dar. Differenzierte, tierartenspezifische Daten zum Online-Markt sind derzeit noch nicht verfügbar. Für die Jahre vor 2013 machte der Verband keine Angaben.

Ohne Wildvogelfutter.

Werte der Vorjahre beruhen auf früheren Angaben des Verbandes.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Heimtiermarkt Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.