Statistiken zum Outdoor-Markt in Deutschland

Veröffentlicht von M. Hohmann, 20.06.2018
Der Outdoor-Markt ist ein Teilsegment des Sportartikelmarktes. Outdoorprodukte umfassen im Wesentlichen Outdoorbekleidung und Outdoorausrüstung. Der Umsatzanteil mit Outdoorbekleidung im globalen Markt mit Sportbekleidung betrug im Jahr 2016 rund zehn Prozent. Zum Outdoorequipment gehören Produkte der Campingausrüstung wie Zelte und Schlafsäcke. Für das Jahr 2025 wird ein Volumen im Markt mit Outdooprodukten in Deutschland von insgesamt rund 2,5 Milliarden Euro prognostiziert.

Im Markt mit Outdoorartikeln sind Outdoorspezialisten, d.h. Hersteller von Outdoorprodukten inklusive selbst betriebener Fachgeschäfte, von reinen Outdoorhändlern zu unterscheiden. Der Umsatz von Globetrotter, einer der führenden Händler von Outdoorprodukten in Deutschland, betrug im Geschäftsjahr 2015/16 etwa 191 Millionen Euro.

Die Anzahl der Personen, die beabsichtigt Outdoorbekleidung zu kaufen, steigt stetig auf zuletzt rund 3,78 Millionen im Jahr 2017. Die Pro-Kopf Ausgaben im Markt mit Outdooprodukten liegen konstant über 20 Euro im Jahr und sind zuletzt tendenziell gestiegen.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 47 Statistiken aus dem Thema "Outdoor-Markt".

Outdoor-Markt in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Outdoor-Markt" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Outdoor-Händler/-Hersteller

Marken und Preise

Verbrauchereinstellungen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.