Statistiken zur Verkehrsinfrastruktur

Veröffentlicht von Andreas Ahlswede, 29.08.2019
Zur Verkehrsinfrastruktur gehören alle Verkehrswege und die dazugehörigen Einrichtungen wie Bahnhöfe oder Flughäfen. Die Kosten für den Ausbau und Erhalt der Verkehrsinfrastruktur trägt in Deutschland zu wesentlichen Teilen der Staat.

Die Investitionen des Bundes in den Straßenverkehr hatten 2018 ein Volumen von rund 7,4 Milliarden Euro. Die Mittel fließen vor allem in das rund 230.000 Kilometer lange Straßennetz des überörtlichen Verkehrs. In das deutsche Schienennetz flossen im Jahr 2017 Investitionen von rund 6 Milliarden Euro. Kritiker bemängeln, dass gerade die Bahninfrastruktur unterfinanziert sei.

Laut Daten zur Gesamtlänge des Schienennetzes ist die Zahl der Streckenkilometer seit 2013 konstant auf 33.400 Kilometer verblieben. Die Investitionen in Schieneninfrastruktur pro Kopf lagen 2018 in Deutschland bei 77 Euro. Zum Vergleich: In der Schweiz waren es 365 Euro.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 45 Statistiken aus dem Thema "Verkehrsinfrastruktur".

Verkehrsinfrastruktur

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Verkehrsinfrastruktur" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Investitionen

Länge der Verkehrswege

Tunnel und Brücken

Interessante Statista-Reporte

Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband
Statista Branchenreport - WZ-Code 52
Statista Länderreport

Weitere Studien zum Thema

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.