Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Anzahl der Besitzer einer BahnCard 100 bis 2018

Anzahl der BahnCard 100-Besitzer in Deutschland in den Jahren 2007 bis 2018

von Statista Research Department, zuletzt geändert am 15.05.2019
Anzahl der Besitzer einer BahnCard 100 bis 2018 Die BahnCard 100 der Deutschen Bahn wird immer beliebter, im Jahr 2018 gab es knapp 53.000 Besitzer. Mit der BahnCard 100 ist das Reisen im Netz der Deutschen Bahn ohne zusätzlichen Kauf von Fahrkarten möglich. Die BahnCard-Angebote und andere Maßnahmen zur Kundenbindung sowie dem Kundenkontakt fallen in den Aufgabenbereich der DB Dialog GmbH.
BahnCard 25 am beliebtesten

Im Jahr 1992 führten die Deutsche Bundesbahn und die Deutsche Reichsbahn, welche 1994 zur Deutschen Bahn AG fusionierten, erstmals ein BahnCard-Angebot ein. Die Bahncard 100 kostet heute bei einmaliger Zahlung für die 2. Klasse 4.395 Euro pro Jahr. Die BahnCard 50 bietet 50 Prozent Rabatt auf Tickets und kostet für die 2. Klasse 255 Euro pro Jahr. Mit 62 Euro am günstigsten ist die BahnCard 25, mit der um 25 Prozent reduzierte Tickets erworben werden können (Stand: April 2019). Die Zahl der Bahnkunden, die eine BahnCard 25 besitzen, ist am höchsten. Diese Zahl ging jedoch im Jahr 2018 leicht zurück, während die Anzahl der BahnCard 50-Besitzer zunahm.

Steigende Bahn-Preise

Die Fernverkehrs-Normaltarife der Deutschen Bahn steigen fast jedes Jahr. Nur ein kleiner Teil der mit der Deutschen Bahn Reisenden kauft Tickets zum Normaltarif: Neben dem Besitz einer BahnCard gibt es die Möglichkeit Spartickets zu kaufen. Seit August 2018 bietet die Deutsche Bahn sogenannte Supersparpreis-Tickets an, die noch günstiger sind als normale Spartickets, dafür aber weder umgetauscht noch storniert werden können.
Mehr erfahren

Anzahl der BahnCard 100-Besitzer in Deutschland in den Jahren 2007 bis 2018

Anzahl der BahnCard 100-Besitzer
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Anzahl der BahnCard 100-Besitzer
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Statista Research Department, zuletzt geändert am 15.05.2019
Die BahnCard 100 der Deutschen Bahn wird immer beliebter, im Jahr 2018 gab es knapp 53.000 Besitzer. Mit der BahnCard 100 ist das Reisen im Netz der Deutschen Bahn ohne zusätzlichen Kauf von Fahrkarten möglich. Die BahnCard-Angebote und andere Maßnahmen zur Kundenbindung sowie dem Kundenkontakt fallen in den Aufgabenbereich der DB Dialog GmbH.
BahnCard 25 am beliebtesten

Im Jahr 1992 führten die Deutsche Bundesbahn und die Deutsche Reichsbahn, welche 1994 zur Deutschen Bahn AG fusionierten, erstmals ein BahnCard-Angebot ein. Die Bahncard 100 kostet heute bei einmaliger Zahlung für die 2. Klasse 4.395 Euro pro Jahr. Die BahnCard 50 bietet 50 Prozent Rabatt auf Tickets und kostet für die 2. Klasse 255 Euro pro Jahr. Mit 62 Euro am günstigsten ist die BahnCard 25, mit der um 25 Prozent reduzierte Tickets erworben werden können (Stand: April 2019). Die Zahl der Bahnkunden, die eine BahnCard 25 besitzen, ist am höchsten. Diese Zahl ging jedoch im Jahr 2018 leicht zurück, während die Anzahl der BahnCard 50-Besitzer zunahm.

Steigende Bahn-Preise

Die Fernverkehrs-Normaltarife der Deutschen Bahn steigen fast jedes Jahr. Nur ein kleiner Teil der mit der Deutschen Bahn Reisenden kauft Tickets zum Normaltarif: Neben dem Besitz einer BahnCard gibt es die Möglichkeit Spartickets zu kaufen. Seit August 2018 bietet die Deutsche Bahn sogenannte Supersparpreis-Tickets an, die noch günstiger sind als normale Spartickets, dafür aber weder umgetauscht noch storniert werden können.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Deutsche Bahn AG
Deutsche Bahn AG

Alle Infos –
in einer Präsentation

Deutsche Bahn AG

Das ganze Thema "Deutsche Bahn AG" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Deutsche Bahn AG"
  • Überblick
  • Finanzkennzahlen
  • Kunden und Absatz
  • Verkehrskennzahlen
  • Schienengüterverkehr
  • Besitz und Infrastruktur
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.