Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Gesamtes Gefechtsgewicht produzierter deutscher gepanzerter Fahrzeuge 1940-1944

In den Jahren 1940 und 1944 während des Zweiten Weltkrieges stellte das Deutsche Reich zahlreiche Panzer in Dienst: Das gesamte Gefechtsgewicht der Deutschen Panzerwaffe nahm exponentiell zu und stieg von rund 40.000 Tonnen im Jahr 1940 auf rund 600.000 bis 1944. Zum einen lag dies an den gesteigerten Produktionszahlen, zudem wurden deutsche Panzer immer schwerer.

Leichte und mittelschwere/schwere Panzermodelle

Im Zweiten Weltkrieg kamen den leichten Panzern vor allem zwei Aufgaben zu: Aufklärung und Unterstützung der Infanterie. Sie waren mobil und erreichten vergleichsweise hohe Geschwindigkeiten, mussten im Zuge dieser Vorteile allerdings auf Panzerung und Feuerkraft verzichten. Stattdessen erkundeten sie feindliche Positionen oder halfen der Infanterie beim bekämpfen leichter feindlicher Ziele. Leichte Panzerfahrzeuge kamen auch bei der Eskorte von Nachschubtransporten zum Einsatz.
Mittelschwere und schwere Panzermodelle hingegen verfügten über genug Feuerkraft und Panzerung, um auch befestigte feindliche Stellungen direkt angreifen zu können. Durch ihr hohes Gewicht verloren sie entsprechend an Mobilität, waren aber immer noch deutlich agiler und reichweitenstärker als die größtenteils zu Fuß marschierende Infanterie.

Die deutsche Panzerwaffe

Die Deutsche Panzerwaffe wurde erst im Zuge der Aufrüstung durch die Nationalsozialisten aus der Taufe gehoben, denn im Ersten Weltkrieg hatten deutsche Panzer nur eine sehr untergeordnete Rolle gespielt. Zudem waren dem Deutschen Reich laut dem Versailler Vertrag der Besitz und die Herstellung von Panzern generell verboten.
Technisch waren die deutschen Panzer, insbesondere zu Beginn des Krieges, nicht unbedingt besser als ihre alliierten Gegenstücke. Der taktische Einsatz brachte den Unterschied: Während die Alliierten ihre Panzer großflächig auf die gesamte Front verteilten, konzentrierte die Wehrmacht ihre Fahrzeuge in eigens dafür gegründeten Panzerdivisionen. Diese konnten leichter unabhängig agieren.

Im Verlauf des Zweiten Weltkrieges, den das Deutsche Reich mit dem Überfall auf Polen 1939 entfesselte, wurden mehr als 70 Millionen Menschen getötet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gesamtes Gefechtsgewicht produzierter deutscher gepanzerter Fahrzeuge während des Zweiten Weltkrieges in den Jahren 1940 bis 1944

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.03.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

1993

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1940 bis 1944

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Geschichte"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.