Statistiken zur Altersvorsorge

Die Altersvorsorge beschreibt alle Maßnahmen, die der finanziellen Absicherung im Alter dienen. Unterschieden wird dabei allgemein zwischen drei Varianten: der gesetzlichen, der betrieblichen sowie der privaten Altersvorsorge. In Deutschland beträgt die durchschnittliche Lebensarbeitszeit derzeit ca. 38 Jahre, worauf eine durchschnittliche Rentenbezugsdauer von etwa 20 Jahren folgt. Die über 65-Jährigen beziehen derzeit mehr als 60 Prozent ihres Bruttoeinkommens aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Über die Hälfte aller Deutschen spart aktuell auch privat Geld für die Altersvorsorge.

Die monatliche Standardrente der gesetzlichen Rentenversicherung beläuft sich in den alten Bundesländern aktuell auf 1.487 € im Monat, in den neuen Bundesländern liegt sie ca. 50 Euro darunter. Gemäß der Deutschen Rentenversicherung ist die Standardrente ist eine fiktive Rente, die einem Versicherten gewährt werden würde, wenn er über 45 Versicherungsjahre hinweg stets ein Entgelt in Höhe des Durchschnittsentgeltes aller Versicherten erzielt und dementsprechende Beiträge geleistet hätte.
Auch wenn sich die Unterschiede zwischen den Geschlechtern in der Auszahlung der Renten in den letzten Jahren leicht angeglichen haben, liegen die monatlich ausgezahlten Renten der Frauen noch immer deutlich hinter denen der Männer. Der Rentenbestand der gesetzlichen Rentenversicherung liegt derzeit bei rund 25,7 Millionen, wovon ca. 18,25 Millionen Altersrenten sind.

Im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge beläuft sich der Bestand auf rund 16 Millionen Verträge. Den größten Anteil an der betrieblichen Vorsorge hat das Modell der Direktversicherung - auf fast 8,4 Millionen beziffert sich der Bestand.
Eine Form der privaten Altersvorsorge ist die staatlich geförderte Riesterrente. Aktuell wurden in Deutschland bisher mehr als 16,5 Millionen Riester-Verträge abgeschlossen. Aber auch der Abschluss einer Lebensversicherung, einer Rentenversicherung (klassisch oder fondsgebunden) oder der Erwerb einer Immobilie sind Möglichkeiten finanziell für das Alter vorzusorgen. Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass sich das Immobilienvermögen der privaten Haushalte in Deutschland derzeit auf rund 8,1 Milliarden Euro beläuft.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 47 Statistiken aus dem Thema "Altersvorsorge".

Altersvorsorge in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Altersvorsorge" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Gesetzliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Private Altersvorsorge

Interessante Statista-Reporte

  • Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband
  • Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband
  • Statista Topliste

Weitere Studien zum Thema

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.