Luft- & Raumfahrzeugbau

Der Luft- und Raumfahrzeugbau ermöglicht unter anderem eine internationale Mobilität, neue Technikanwendungen und Dienstleistungen. Aufgrund der hohen strategischen Relevanz der Industrie herrscht am Weltmarkt ein harter Wettbewerb. Die deutsche Branche ist von hoher Bedeutung, so ist etwa Hamburg einer der drei wichtigsten Standorte für den Bau ziviler Flugzeuge. Außerdem ist Bremen für die weltweite Raumfahrt von großer Relevanz: Hier wird zum Beispiel das Servicemodul für das NASA-Raumschiff Orion gebaut.

Mit dem wachsenden Flugverkehr boomte lange Zeit auch der Luftfahrzeugbau. Die Corona-Pandemie stürzte jedoch auch den Flugzeugbau in eine schwere Krise. Es wird wohl noch einige Jahre dauern, bis sich der Flugverkehr wieder stabilisiert. Außerdem werden aufgrund des Klimawandels höhere Anforderungen an die Nachhaltigkeit von Flugzeugen gestellt: Treibstoffeffizientere Modelle und neue Antriebe müssen entwickelt werden.

Bruttowertschöpfung im deutschen Luft- und Raumfahrzeugbau
9,98 Mrd. €
Marktvolumen der weltweiten Auslieferungen von Flugzeugen bis 2039 (Prognose)
9.040 Mrd. USD
Anzahl weltweiter jährlich ausgelieferter Flugzeuge
2.658

Fokusthemen

Flugzeugbau

Studie

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Marktvolumen

Wann erholt sich der Flugzeugbau von der Corona-Krise?
Umsatz der Branche Luft- und Raumfahrzeugbau in Deutschland von 2012 bis 2018 und Prognose bis zum Jahr 2024 (in Milliarden Euro)

In Deutschland befinden sich unter anderem sieben Airbus-Werke. 2019 erwirtschaftete der Luft- und Raumfahrzeugbau in Deutschland einen Umsatz von geschätzt knapp 57 Milliarden Euro. Die meisten Unternehmen der Luftfahrtindustrie mussten jedoch in den letzten Monaten aufgrund der Corona-Krise und dem damit einhergehenden dramatischen Rückgang im Flugpassagierverkehr große Umsatzeinbußen verzeichnen.

Marktvolumen der weltweiten Flugzeugauslieferungen nach Regionen
Weltweite Auslieferungen von Flugzeugen nach Regionen
Wert der weltweiten Flugzeugauslieferungen

Marktsegmente

Immer mehr Satelliten im All
Umsatz der weltweiten Satellitenproduktion von 2009 bis 2019 (in Milliarden US-Dollar)

Neben dem Bau von Großraumflugzeugen spielt auch die Produktion anderer Luftfahrzeuge eine Rolle, wie zum Beispiel die Herstellung von Helikoptern, Raumfahrzeugen, zivilen Drohnen und Satelliten. Der Umsatz der weltweiten Satellitenproduktion lag im Jahr 2019 bei rund 12,5 Milliarden US-Dollar. Satelliten werden zur Erfüllung wissenschaftlicher, kommerzieller und militärischer Zwecke eingesetzt: Die meisten dienen der Kommunikation oder der Erdbeobachtung.

Auslieferungen von Flugzeugtriebwerken der größten Hersteller
Volumen des weltweiten Drohnenmarktes
Umsatz des Segments Airbus Helicopters

Branchentrends

Fliegen Flugzeuge bald ohne Pilot?
Prognostizierte Anzahl der weltweit zur Passagierbeförderung eingesetzten Drohnen in den Jahren 2030, 2040 und 2050 (in Tausend; Stand: November 2020)

Bis zum Jahr 2050 sollen gemäß einer Prognose weltweit 160.000 Drohnen zur Passagierbeförderung eingesetzt werden. Dazu zählen zum Beispiel Flugtaxis: Autonome Fluggeräte, die einen Passagier über eine kurze Strecke zu seinem Ziel befördern. Neben der Entwicklung von autonomen Luftfahrzeugen sind auch umweltfreundlichere Flugzeuge ein wichtiger Trend der Branche. Es werden Maschinen entwickelt, die deutlich weniger Kerosin verbrauchen. Außerdem werden alternative Antriebe erforscht.

Umfrage zu den Vorteilen des Fliegens in autonomen Flugzeugen
Entwicklung elektrischer Flugzeugantriebe weltweit nach Herstellerart
Umfrage zur Bereitschaft für umweltfreundlichere Flüge mehr Geld zu zahlen

Führende Unternehmen

Spannendes Rennen zwischen Airbus und Boeing
Anzahl der Flugzeugauslieferungen ausgewählter Hersteller im Jahr 2020

Der weltweite Flugzeug- und Raumfahrzeugbau wird von zwei Unternehmen dominiert – der europäischen Aktiengesellschaft Airbus und dem US-amerikanischen Unternehmen Boeing. Bei den Flugzeug-Auslieferungen hatte Airbus im Jahr 2019 zum ersten Mal seit 2012 die Nase vorn. 2019 konnte Airbus 863 Flugzeuge ausliefern und Boeing lediglich 380. Das Grounding aller 737 MAX-Flugzeuge nach zwei tödlichen Abstürzen stürzte Boeing 2019 in eine schwere Krise.

Umsatz führender Flugzeughersteller
Top Flugzeughersteller nach Markenwert
Entwicklung des Markenwerts von Flugzeugherstellern

Branchendefinition

Die Branche Luft- und Raumfahrzeugbau beinhaltet die Produktion von Flugzeugen, Helikoptern und Raumfahrzeugen. Daneben gibt es noch weitere Bestandteile der Branche, wie Satelliten und Drohnen. Statista bietet Marktkennzahlen und Informationen über Trends der Branche auf globaler, regionaler und Länderebene. Ebenfalls verfügbar sind Rankings der größten Hersteller sowie Kennzahlen zu deren Produktions-, Absatz- und Finanzkennzahlen.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Luft- & Raumfahrzeugbau"

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)