Statistiken zur Diehl-Gruppe

Die Diehl Stiftung & Co. KG ist eine deutsche Unternehmensgruppe, die als weltweit aktiver Mischkonzern agiert. Der Konzern organisiert sich in den Bereichen Luftfahrtausrüstung (Aviation), elektronische Steuerungstechnik, Messgeräte und Wehrtechnik. Die knapp 17.300 Mitarbeiter des Unternehmens teilen sich auf weltweite Standorte auf. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Nürnberg.

Der Umsatz des Unternehmens konnte zwischen 2012 und 2017 stetig erhöht werden. Im Jahr 2018 ging dieser dann auf rund 3,68 Milliarden Euro zurück. Betrachtet man den Umsatz der Diehl Stiftung & Co. KG nach Teilkonzernen, so zeigt sich eine Fokussierung auf den Bereich Luftfahrtausrüstung (Aviation). Deutlich wird dies auch bei der Anzahl der Beschäftigten. Im Bereich Luftfahrtausrüstung waren im Jahr 2018 insgesamt 5.480 Personen beschäftigt.

Nachdem sich die Ausgaben für Forschung und Entwicklung seit dem Jahr 2007 stetig erhöht haben, gingen diese in den Jahren von 2014 bis 2016 wieder zurück. So gab der Konzern im Jahr 2013 noch rund 308 Millionen Euro für Forschung und Entwicklung aus, 2016 waren es ungefähr 246 Millionen Euro. Ab 2017 erhöhten sich die Ausgaben wieder und betrugen im Jahr 2018 rund 325,2 Millionen Euro. Die Investitionen der Diehl Stiftung & Co. KG betrugen im Jahr 2018 rund 118,5 Millionen Euro.

Die Diehl-Gruppe gehörte mit rund 482,9 Millionen US-Dollar Umsatz im Rüstungsbereich im Jahr 2016 zu den größten Rüstungsunternehmen Deutschlands.


Interessante Statistiken

In den folgenden 2 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 14 Statistiken aus dem Thema "Diehl-Gruppe".

Statistiken zum Thema
Diehl-Gruppe

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Diehl-Gruppe" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Unternehmensbereiche