Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Gemeinschaftsdiagnose: Arbeitslosenzahl in Deutschland von 2008 bis 2016 sowie Prognose bis 2018 (in Millionen)

Exklusive Premium-Statistik

Prognose zur Entwicklung der Zahl der Arbeitslosen in Deutschland bis 2018 Die Statistik zeigt die Arbeitslosenzahl in Deutschland in den Jahren von 2008 bis 2016 und eine Prognose der führenden Wirtschaftsinstitute (Gemeinschaftsdiagnose) für die Jahre bis 2019. Für das Jahr 2017 wird die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland auf rund 2,54 Millionen prognostiziert.
In Deutschland werden unter der Bezeichnung "registrierte Arbeitslose" allgemein die Personen zusammen gefasst, die bei der Bundesagentur für Arbeit nach dem Sozialgesetzbuch III bzw. einer Arbeitsgemeinschaft oder Optionskommune nach dem Sozialgesetzbuch II arbeitslos gemeldet sind. Die Bundesagentur für Arbeit definiert dabei Arbeitslosigkeit wie folgt: "Arbeitslos ist, wer keine Beschäftigung hat (weniger als 15 Wochenstunden), Arbeit sucht, dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht und bei einer Agentur für Arbeit oder einem Träger der Grundsicherung arbeitslos gemeldet ist. Nach dieser Definition sind nicht alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen als arbeitslos zu zählen." Eine Person ist somit nicht automatisch arbeitslos, nur weil sie nicht arbeitet. Siehe auch die Arbeitslosenzahl und die Arbeitslosenquote in Deutschland.
Mehr erfahren
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account mit folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf alle Premium-Inhalte
  • Download als XLS, PNG und PDF
  • Quellenangaben und Hintergrundinformationen
Premium-Account
49 € pro Monat*
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt.
Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Preisdetails anzeigen

Arbeitslose in Millionen
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Arbeitslose in Millionen
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account mit folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf alle Premium-Inhalte
  • Download als XLS, PNG und PDF
  • Quellenangaben und Hintergrundinformationen
Premium-Account
49 € pro Monat*
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt.
Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Preisdetails anzeigen

© Statista 2018

Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die Statistik zeigt die Arbeitslosenzahl in Deutschland in den Jahren von 2008 bis 2016 und eine Prognose der führenden Wirtschaftsinstitute (Gemeinschaftsdiagnose) für die Jahre bis 2019. Für das Jahr 2017 wird die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland auf rund 2,54 Millionen prognostiziert.
In Deutschland werden unter der Bezeichnung "registrierte Arbeitslose" allgemein die Personen zusammen gefasst, die bei der Bundesagentur für Arbeit nach dem Sozialgesetzbuch III bzw. einer Arbeitsgemeinschaft oder Optionskommune nach dem Sozialgesetzbuch II arbeitslos gemeldet sind. Die Bundesagentur für Arbeit definiert dabei Arbeitslosigkeit wie folgt: "Arbeitslos ist, wer keine Beschäftigung hat (weniger als 15 Wochenstunden), Arbeit sucht, dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht und bei einer Agentur für Arbeit oder einem Träger der Grundsicherung arbeitslos gemeldet ist. Nach dieser Definition sind nicht alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen als arbeitslos zu zählen." Eine Person ist somit nicht automatisch arbeitslos, nur weil sie nicht arbeitet. Siehe auch die Arbeitslosenzahl und die Arbeitslosenquote in Deutschland.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
September 2017
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
2008 bis 2017
Hinweise und Anmerkungen
* Gemeinschaftsdiagnose der führenden Wirtschaftsinstitute.

Die Gemeinschaftsdiagnose ist ein Konjunkturgutachten für die Weltwirtschaft, die europäische und die deutsche Wirtschaft, das im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) von einer Projektgruppe durchgeführt wird. Der Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose gehören zur Zeit das ifo Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München in Kooperation mit der KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich, das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Kooperation mit dem Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung, das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle, das Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel und das RWI Leipniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Kooperation mit dem Institut für Höhere Studien Wien an.

Die Angaben für die Jahre bis 2013 wurden einer früheren Gemeinschaftsdiagnose entnommen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Führende Unternehmen vertrauen Statista:

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Arbeitsmarkt in Deutschland

Alle Infos –
in einer Präsentation

Arbeitsmarkt in Deutschland

Das ganze Thema "Arbeitsmarkt in Deutschland" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Weitere Reports & Dossiers
Auf Statista-Daten kann ich mich verlassen.
Uli Baur

Uli Baur
Herausgeber Focus Magazin

Statistiken zum Thema: "Arbeitsmarkt in Deutschland"

  • Arbeitslosigkeit
Die wichtigsten Statistiken
  • Stellenmarkt
Die wichtigsten Statistiken
  • Beschäftigung und Erwerbstätigkeit
  • Arbeitszeiten
Die wichtigsten Statistiken
  • Gehälter und Arbeitskosten
Die wichtigsten Statistiken
  • Berufsbildung
Die wichtigsten Statistiken
Statista für Ihr Unternehmen

Sparen Sie Zeit & Geld: Zugriff auf diese und 1 Millionen weitere Statistiken.
Zugang zu Dossiers, Branchenreporten und vielen weiteren Studien.

Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.