Arbeitslosenquote in Deutschland nach Bundesländern (Stand: Januar 2018)

Arbeitslosenquote in Deutschland nach Bundesländern im Januar 2018 Die Statistik bildet die Arbeitslosenquote in Deutschland nach Bundesländern im Januar 2018 ab. Im Januar 2018 lag die Arbeitslosenquote in Bayern bei 3,5 Prozent.
Die Arbeitslosenquote gibt an, wie groß der Anteil der Arbeitslosen an allen potenziellen Arbeitnehmern ist, die für den Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Die Rechenformel hierzu lautet wie folgt: (Anzahl der Arbeitslosen : (Anzahl der Arbeitslosen + Anzahl der Erwerbstätigen)) x 100 = Arbeitslosenquote (in Prozent). Eine sich verändernde Arbeitslosenquote ist damit rechnerisch sowohl von der Entwicklung der Anzahl der Arbeitslosen als auch der Anzahl der Erwerbstätigen abhängig. Zur Einschätzung der Entwicklung des Arbeitsmarktes in Deutschland sollten daher neben der Arbeitslosenquote die Anzahl der Arbeitslosen (Deutschland) und die Anzahl der Erwerbstätigen (Deutschland) als weitere wichtige Kennzahlen beachtet werden.
Mehr erfahren
Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
Arbeitslosenquote
Bayern3,5%
Baden-Württemberg3,5%
Rheinland-Pfalz4,9%
Hessen5%
Westdeutschland5,3%
Deutschland5,8%
Niedersachsen5,9%
Thüringen6,3%
Schleswig-
Holstein
6,3%
Saarland6,6%
Sachsen6,7%
Hamburg6,8%
Brandenburg7,2%
Nordrhein-
Westfalen
7,3%
Ostdeutschland7,7%
Sachsen-
Anhalt
8,7%
Berlin8,8%
Mecklenburg-
Vorpommern
9,3%
Bremen10,3%
Arbeitslosenquote
Bayern3,5%
Baden-Württemberg3,5%
Rheinland-Pfalz4,9%
Hessen5%
Westdeutschland5,3%
Deutschland5,8%
Niedersachsen5,9%
Thüringen6,3%
Schleswig-
Holstein
6,3%
Saarland6,6%
Sachsen6,7%
Hamburg6,8%
Brandenburg7,2%
Nordrhein-
Westfalen
7,3%
Ostdeutschland7,7%
Sachsen-
Anhalt
8,7%
Berlin8,8%
Mecklenburg-
Vorpommern
9,3%
Bremen10,3%

© Statista 2018

Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die Statistik bildet die Arbeitslosenquote in Deutschland nach Bundesländern im Januar 2018 ab. Im Januar 2018 lag die Arbeitslosenquote in Bayern bei 3,5 Prozent.
Die Arbeitslosenquote gibt an, wie groß der Anteil der Arbeitslosen an allen potenziellen Arbeitnehmern ist, die für den Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Die Rechenformel hierzu lautet wie folgt: (Anzahl der Arbeitslosen : (Anzahl der Arbeitslosen + Anzahl der Erwerbstätigen)) x 100 = Arbeitslosenquote (in Prozent). Eine sich verändernde Arbeitslosenquote ist damit rechnerisch sowohl von der Entwicklung der Anzahl der Arbeitslosen als auch der Anzahl der Erwerbstätigen abhängig. Zur Einschätzung der Entwicklung des Arbeitsmarktes in Deutschland sollten daher neben der Arbeitslosenquote die Anzahl der Arbeitslosen (Deutschland) und die Anzahl der Erwerbstätigen (Deutschland) als weitere wichtige Kennzahlen beachtet werden.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Januar 2018
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
Januar 2018

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Statistiken zum Thema: "Arbeitslosigkeit"

  • Arbeitslosigkeit
Die wichtigsten Statistiken
  • Beschäftigung und Erwerbstätigkeit
  • Langzeitarbeitslose
Die wichtigsten Statistiken
  • Arbeitslosengeld I und II/ Hartz IV
Die wichtigsten Statistiken
  • Arbeitslosigkeit international
Die wichtigsten Statistiken

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Bundesländer im Vergleich

Alle Infos –
in einer Präsentation

Bundesländer im Vergleich

Das ganze Thema "Bundesländer im Vergleich" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Statista für Ihr Unternehmen: Das Recherche- und Analyse-Tool

  • Produktfilm
  • Statistiken
  • Downloads

Unsere Premium-Statistiken - Fakten für Ihr Business

Statista hat aktuell über 1.000.000 Statistiken.
Davon sind 93% (alle Premium-Statistiken) exklusiv nur für unsere kostenpflichtigen Accounts freigeschaltet.

Grenzenloser Zugang

Als Premium-Kunde von Statista können Sie jederzeit und unbegrenzt auf alle Statistiken zugreifen - inklusive Download in den wichtigsten Formaten (XLS, PDF und PNG). So erstellen Sie aussagekräftige Statistiken in einem Bruchteil der Zeit.

Führende Unternehmen nutzen Statista

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Unsere Firmenlösungen: Sparen Sie Zeit und Geld

nur

49 €*

pro Monat
Ihre Vorteile
  • Vollzugriff auf alle Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
Der volle Funktionsumfang unserer Plattform persönlich erläutert
  • Erfahren Sie, wie Statista Ihr Unternehmen unterstützt
  • Umfangreiche Tour über alle Funktionen
  • Persönliche Beratung durch unser Support-Team
Die Wissensdatenbank für Ihr Unternehmen
  • Alle Funktionen des Premium-Accounts
  • Zugriff auf Dossiers, Prognosen und Studien
  • Nutzung der internationalen Datenbanken
  • Veröffentlichungsrecht und weitere exklusive Funktionen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren