Anzahl der Erwerbstätigen in Deutschland nach dem Inländerkonzept von 1991 bis 2018
(in 1.000)
Erwerbstätige in Deutschland nach dem Inländerkonzept bis 2018
Die Statistik zeigt die Anzahl der Erwerbstätigen in Deutschland nach dem Inländerkonzept in den Jahren von 1991 bis 2018 (in 1.000, Jahresdurchschnittswerte). Im Jahr 2018 waren in Deutschland durchschnittlich rund 44,71 Millionen Menschen erwerbstätig. Zu den Erwerbstätigen zählen laut Quelle alle Personen, die als Arbeitnehmer (Angestellte, Arbeiter, marginal Beschäftigte, Beamte) oder als Selbständige bzw. als mithelfende Familienangehörige eine auf Erwerb gerichtete Tätigkeit ausüben, unabhängig von der Dauer der tatsächlich geleisteten oder vertragsmäßig zu leistenden Arbeitszeit. Das Inländerkonzept erfasst alle Erwerbstätigen, die im Inland ihren festen Wohnsitz haben und einer Erwerbstätigkeit nachgehen, gleichgültig ob sie dies im Inland oder Ausland tun. Siehe auch die Anzahl der Erwerbstätigen in Deutschland nach dem Inlandskonzept.
Anzahl der Erwerbstätigen in Deutschland nach dem Inländerkonzept von 1991 bis 2018
(in 1.000)
Anzahl der Erwerbstätigen in Tausend
201844.709
201744.127
201643.554
201543.037
201442.651
201342.285
201241.962
201141.500
201041.010
200940.859
200840.796
200740.206
200639.519
200539.205
200439.243
200339.112
200239.534
200139.717
200039.846
199939.016
199838.403
199737.954
199637.978
199537.969
199437.861
199337.863
199238.383
199138.932
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Statistisches Bundesamt

Veröffentlichungsdatum

Juli 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1991 bis 2018

Besondere Eigenschaften

Inländerkonzept

Hinweise und Anmerkungen

Stand: 31. Juli 2019.

Gezeigt werden Jahresdurchschnittswerte. Angaben nach dem Inländerkonzept, d.h. die Angaben beziehen sich auf Personen mit Wohnort in Deutschland.

Ergebnisse nach VGR-Generalrevision 2019.

Erwerbstätige in Deutschland nach dem Inländerkonzept bis 2018
Die Statistik zeigt die Anzahl der Erwerbstätigen in Deutschland nach dem Inländerkonzept in den Jahren von 1991 bis 2018 (in 1.000, Jahresdurchschnittswerte). Im Jahr 2018 waren in Deutschland durchschnittlich rund 44,71 Millionen Menschen erwerbstätig. Zu den Erwerbstätigen zählen laut Quelle alle Personen, die als Arbeitnehmer (Angestellte, Arbeiter, marginal Beschäftigte, Beamte) oder als Selbständige bzw. als mithelfende Familienangehörige eine auf Erwerb gerichtete Tätigkeit ausüben, unabhängig von der Dauer der tatsächlich geleisteten oder vertragsmäßig zu leistenden Arbeitszeit. Das Inländerkonzept erfasst alle Erwerbstätigen, die im Inland ihren festen Wohnsitz haben und einer Erwerbstätigkeit nachgehen, gleichgültig ob sie dies im Inland oder Ausland tun. Siehe auch die Anzahl der Erwerbstätigen in Deutschland nach dem Inlandskonzept.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Arbeitsmarkt in Deutschland"
  • Beschäftigung und Erwerbstätigkeit
  • Berufsbildung
  • Stellenmarkt
  • Gehälter und Arbeitskosten
  • Arbeitszeiten
  • Arbeitslosigkeit
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.