Statistiken zur Volkswagen AG

Die Volkswagen AG – kurz VW AG – ist gemessen am Fahrzeugabsatz der größte Automobilhersteller der Welt. Die Volkswagen AG wurde 1937 in Berlin gegründet. Unternehmenssitz von VW ist Wolfsburg. Die Aktie der Volkswagen AG wird im Deutschen Aktienindex (DAX) an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Neben VW gehören die Automarken Audi, Skoda, Porsche, Seat, Bentley, Lamborghini, Bugatti, MAN und Scania zum Unternehmen.

Der Umsatz der Volkswagen AG erreichte 2019 ein Volumen von annähernd 253 Milliarden Euro. In der Automobilproduktion der Volkswagen AG liefen rund 11 Millionen Fahrzeuge vom Band. Der Wolfsburger Autobauer gehört zu den weltweit größten Unternehmen nach Anzahl der Beschäftigten. Weltweit arbeiteten 2019 über 664.000 Menschen für das Unternehmen. Im November des Jahres 2016 gab der Konzern bekannt, im Rahmen des sogenannten Zukunftspaktes in den kommenden Jahren bis zu 30.000 Stellen weltweit abbauen zu wollen. Davon sollen allein am Standort Deutschland etwa 23.000 Arbeitsplätze wegfallen. Durch die Umsetzung des Zukunftspaktes soll der Wandel vom reinen Automobilhersteller hin zum profitablen Mobilitätsdienstleister im Zeitalter der Digitalisierung und Elektromobilität gelingen.

Volkswagen Pkw ist die mit Abstand meistgefahrene Automarke in Deutschland. Allein 2019 wurden knapp 668.000 Neuzulassungen von Personenkraftwagen der Automarke gezählt.

Im September 2015 wurden Manipulationen an Volkswagen-Fahrzeugen mit Dieselmotoren durch eine US-amerikanische Umweltbehörde festgestellt. Die Fahrzeuge verfügten über eine spezielle Abschaltvorrichtung in der Motorsteuerung, wodurch die Fahrzeuge zum Zeitpunkt der Abgasuntersuchung einen deutlich geringeren Abgaswert aufwiesen als im Alltagsgebrauch. Am 11. Januar 2017 einigten sich Volkswagen und das US-Justizministerium auf eine Strafzahlung von rund vier Milliarden Euro sowie ein Schuldeingeständnis durch den Autobauer. Die Anzahl der manipulierten Fahrzeuge der Marke Volkswagen Pkw belief sich auf etwa fünf Millionen. Im Mai 2020 urteilte der Bundesgerichtshof, dass die vom VW Konzern in Deutschland getäuschten Kunden ein Recht auf Schadensersatz haben, wodurch weitere hohe Kosten auf den Autobauer zukommen dürften. Um ein Grundsatzurteil im Fall der manipulierten Fahrzeuge zu vermeiden, hatte sich Volkswagen bisher mit mehreren Zehntausend Klägern verglichen.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 65 Statistiken aus dem Thema "Volkswagen AG".

Volkswagen AG

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Volkswagen AG" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Finanzkennzahlen

Produktion & Absatz

Interessante Statista-Reporte

  • Statista Mobility Market Outlook
  • Statista Branchenreport - WZ-Code 29

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.

Statista Locations
KontaktJens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

KontaktEsther Shaulova
Esther Shaulova
Operations Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

KontaktZiyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

KontaktLodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

KontaktCatalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)