Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Entwicklung der weltweiten Automobilproduktion in den Jahren 2000 bis 2018
(in Millionen)
Entwicklung der weltweiten Automobilproduktion bis 2018
Zum ersten Mal seit der Wirtschafts- und Finanzkrise wurden weltweit wieder weniger Automobile produziert. Die Anzahl gefertigter Pkw sank im Vergleich zum Vorjahr um rund drei Millionen Fahrzeuge auf knapp 70,5 Millionen. Seit dem Jahr 2009 war ein fortlaufendes Produktionswachstum zu verzeichnen. Im Bereich der Nutzfahrzeuge konnte ein Produktionszuwachs verzeichnet werden.

China ist die globale Autowerkbank

China ist das weltweit größte Automobilherstellerland. Rund jeder dritte Pkw wird im Reich der Mitte gebaut. Der Anteil an der globalen Automobilproduktion der traditionellen Automobilherstellerländer wie Deutschland, Frankreich, Italien und Japan ist seit dem Jahr 2000 dramatisch zurückgegangen. Die BRIC-Staaten konnten hingegen deutlich zulegen. Wobei China die mit Abstand größten Zuwächse verzeichnen konnte. China ist die Heimat zahlreicher Automobilhersteller, welche auch zunehmend außerhalb Asiens Bekanntheit erlangen.

Chinesischer Markt von zentraler Bedeutung

Der Absatz von Automobilen in China ist besonders für deutsche Automobilhersteller ein überaus wichtiges Standbein. Volkswagen ist in China der mit Abstand größte Automobilproduzent, noch vor den chinesischen Konzernen. Für die Kernmarke Volkswagen Pkw ist China der wichtigste Absatzmarkt. Der chinesische Markt sieht für nicht-chinesische Automobilhersteller gewisse Auflagen vor, welche für die Produktion in China erfüllt werden müssen. Die Hersteller sind gezwungen ein Joint-Venture mit Automobilproduzenten aus China einzugehen, um den Markt vor zu viel Einfluss ausländischer Hersteller zu schützen. Diese Auflagen sollen bis zum Jahr 2022 aufgehoben werden.
Entwicklung der weltweiten Automobilproduktion in den Jahren 2000 bis 2018
(in Millionen)
PersonenkraftwagenNutzfahrzeuge
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2019

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2000 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

Werte wurden zum besseren Verständnis der Statistik gerundet.

Entwicklung der weltweiten Automobilproduktion bis 2018
Zum ersten Mal seit der Wirtschafts- und Finanzkrise wurden weltweit wieder weniger Automobile produziert. Die Anzahl gefertigter Pkw sank im Vergleich zum Vorjahr um rund drei Millionen Fahrzeuge auf knapp 70,5 Millionen. Seit dem Jahr 2009 war ein fortlaufendes Produktionswachstum zu verzeichnen. Im Bereich der Nutzfahrzeuge konnte ein Produktionszuwachs verzeichnet werden.

China ist die globale Autowerkbank

China ist das weltweit größte Automobilherstellerland. Rund jeder dritte Pkw wird im Reich der Mitte gebaut. Der Anteil an der globalen Automobilproduktion der traditionellen Automobilherstellerländer wie Deutschland, Frankreich, Italien und Japan ist seit dem Jahr 2000 dramatisch zurückgegangen. Die BRIC-Staaten konnten hingegen deutlich zulegen. Wobei China die mit Abstand größten Zuwächse verzeichnen konnte. China ist die Heimat zahlreicher Automobilhersteller, welche auch zunehmend außerhalb Asiens Bekanntheit erlangen.

Chinesischer Markt von zentraler Bedeutung

Der Absatz von Automobilen in China ist besonders für deutsche Automobilhersteller ein überaus wichtiges Standbein. Volkswagen ist in China der mit Abstand größte Automobilproduzent, noch vor den chinesischen Konzernen. Für die Kernmarke Volkswagen Pkw ist China der wichtigste Absatzmarkt. Der chinesische Markt sieht für nicht-chinesische Automobilhersteller gewisse Auflagen vor, welche für die Produktion in China erfüllt werden müssen. Die Hersteller sind gezwungen ein Joint-Venture mit Automobilproduzenten aus China einzugehen, um den Markt vor zu viel Einfluss ausländischer Hersteller zu schützen. Diese Auflagen sollen bis zum Jahr 2022 aufgehoben werden.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Automobilproduktion"
  • Weltweit
Die wichtigsten Statistiken
  • Europa
  • Deutschland
  • Asien
  • Nord- und Südamerika
  • Afrika
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.