Corporate-Lösungen testen?

Anteil der Segmente am Gesamtumsatz im Markt für Augenoptik in Europa 2018

Anteil der Segmente am Gesamtumsatz im Markt für Augenoptik in Europa im Jahr 2018

Um diese Statistik anzusehen, benötigen Sie eine unserer Unternehmenslösungen mit folgenden Vorteilen

  • Sofortiger Zugriff auf Statistiken, Prognosen, Reports und Market Outlooks
  • Download als PPT, XLS, PNG und PDF
  • Quellenangaben und Hintergrundinformationen
Statista Unternehmenslösungen

Statista Unternehmenslösungen

Download
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Ask Statista Research nutzen

Hinweise und Anmerkungen

Der Markt für Augenoptik umfasst unmontierte Brillengläser, Sonnenbrillen, Brillenrahmen und Kontaktlinsen für den privaten Endverbraucher, ausgeschlossen sind Schutz- und Sicherheitsbrillen. Zu den bedeutensten Marken, insbesondere in den Bereichen Rahmen und Sonnenbrillen, gehören Ray-Ban, Dior, Gucci, Boss und Prada. Der Augenoptikmarkt wird im wesentlichen durch Importe aus Asien (China, Thailand) konstituiert, eine nennenswerte Produktion findet nur in einigen Ländern (Italien, Frankreich, Großbritannien) statt. In der Distribution lässt sich grob zwischen augenoptischen (stationären) Fachgeschäften (Fielmann, Apollo) und den nicht ausschließlich auf Augenoptik spezialisierten Geschäften (Drogerien, Supermärkte und Modegeschäfte) unterscheiden - dies betrifft insbesondere das Segment Sonnenbrillen. Neben dem stationären Markt, hat sich auch der Online-Markt (Mister Spex, Brille24) für augenoptische Produkte etabliert, wenngleich die Hälfe des Umsatzes aus dem Verkauf von Kontaktlinsen und Pflegemittel stammt.

Jetzt Statista nutzen: Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte

Statistiken zum Thema: "FMCG-Markt Österreich"

Jetzt Statista nutzen: Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.