Statistiken zur Audi AG

Der Sitz des Automobilherstellers Audi AG ist Ingolstadt in Bayern. Die Audi AG gehört dem Volkswagen-Konzern an.


Im Zeitraum der Jahre 2009 bis 2016 stieg der Umsatzerlös von Audi stetig an. Wurde im Jahr 2009 noch ein Umsatz von 29,8 Milliarden Euro erzielt, so betrug der Erlös im Jahr 2016 bereits mehr als 59 Milliarden Euro. Der EBIT des Automobilherstellers steigerte sich von 1,9 Milliarden Euro im Jahr 2009 auf annähernd 6 Milliarden Euro im Jahr 2014. In den Folgejahren war der Ebit der Audi AG rückläufig und betrug im Jahr 2016 rund drei Milliarden Euro

Die Anzahl der produzierten Pkw stieg im Zeitraum der Jahre 2009 bis 2016 ebenfalls konstant an. Wurden im Jahr 2009 etwa 930.000 Fahrzeuge produziert, so waren es im Jahr 2016 mehr als 1,9 Millionen. Ähnlich verhielt sich die Entwicklung bei den weltweiten Auslieferungen - von 1,1 Millionen (2009) steigerte sich die Anzahl auf fast 1,9 Millionen Fahrzeuge (2016). Noch vor Deutschland ist China der Hauptabsatzmarkt der Audi AG, wo im Jahr 2016 über 590.000 Fahrzeuge abgesetzt werden konnten.

Mehr erfahren

Audi AG - Wichtige Statistiken

Weitere interessante Themen aus der Branche "PKW"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.