Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Verdachtsmeldungen nach dem Geldwäschegesetz in Deutschland bis 2019

Die Statistik zeigt die Anzahl der Verdachtsmeldungen nach dem Geldwäschegesetz (§ 11 GwG und 14 GwG) in Deutschland in den Jahren von 1995 bis 2019. Im Jahr 2019 gab es 114.914 Verdachtsmeldungen nach dem Geldwäschegesetz. Die Bezeichnung GwG ist eine Kurzform für das "Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten". Es ist auch unter dem Kurztitel "Geldwäschegesetz" bekannt.

Anzahl der Verdachtsmeldungen* nach dem Geldwäschegesetz in Deutschland von 1995 bis 2019

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Bundeszollverwaltung

Veröffentlichungsdatum

August 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1995 bis 2019

Hinweise und Anmerkungen

* Erstmeldungen und Nachmeldungen.

Die Angaben für die Jahre bis 2008 wurden früheren Publikationen des Bundeskriminalamtes entnommen. Seit dem Jahr 2017 ist der Financial Intelligence Unit (FIU) der Generalzolldirektion zugeordnet.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Organisierte Kriminalität in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.