Statistiken zur Kriminalität in Deutschland | Statista

Statistiken zur Kriminalität in Deutschland | Statista

Statistiken und Daten zur Kriminalität in Deutschland

Kriminalität ist ein Sammelbegriff, unter den alle Straftaten fallen. Die Anzahl der registrierten Straftaten in Deutschland ist im Jahr 2015 im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen. Laut Kriminalstatistik des BKA wurden im Jahr 2015 rund 6,33 Millionen Straftaten erfasst. Die polizeiliche Aufklärungsquote von Straftaten lag bei 56,3 Prozent. Die Straftatengruppen mit den meisten erfassten Fällen sind Diebstahl, Betrug und Sachbeschädigung. Kapitalverbrechen wie Mord, Sexual- oder Rauschgiftdelikte machen dagegen nur einen kleinen Anteil aller Fälle von Kriminalität aus. Am höchsten ist die Anzahl der Kriminalitätsfälle in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Gemessen an der Häufigkeitszahl von Straftaten ist es allerdings deutlich wahrscheinlicher, in Stadtstaaten wie Berlin, Hamburg oder Bremen Opfer eines Verbrechens zu werden.


Weitere Statistiken zu diversen verschiedenen Straftaten, den Opfern der Straftaten, den Tatverdächtigen, den Opfer-Tatverdächtigen-Beziehungen und bezüglich der Aufklärung von Straftaten bündelt das Statista-Dossier Kriminalität in Deutschland.



istockphoto.com / alexraths

Mehr anzeigen   

Tabellen einbetten


Empfohlene Statistiken zum Thema „Kriminalität“
Empfohlene Studien
  • Das ganze Thema in einem Dokument
  • Direkt Downloaden
  • Große Zeitersparnis
Neueste Infografik zum Thema Kriminalität
Kriminalität Infografik - Wie korrupt ist die Welt?
Verwandte Statistiken