Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Thema Sexualdelikte

Im Jahr 2020 wurden insgesamt rund 5,3 Millionen Straftaten in Deutschland erfasst. Große Teile davon fielen in die Diebstahls- und in die Straßenkriminalität. Rund 82.000 dieser Fälle ließen sich den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung zuordnen, den sogenannten Sexualdelikten.

Die Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung machten insgesamt einen Anteil von 1,5 Prozent an den registrierten Straftaten im Jahr 2020 aus. Unter Sexualdelikte fallen unter anderem sexuelle Nötigung und Vergewaltigung, die im selben Jahr in insgesamt 9.752 Fällen erfasst wurden. Aber auch Delikte im Zusammenhang mit sexuellen Missbrauch von Kindern sowie mit Kinderpornographie zählen zu den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Die Anzahl der Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch in Deutschland wurde vom BKA für das Jahr 2020 mit 14.594 angegeben, die Verbreitung, der Erwerb, Besitz und die Herstellung von kinderpornographischen Schriften wurden in ca. 18.800 Fällen erfasst. Natürlich bilden diese Zahlen lediglich die vom BKA erfassten Straftaten ab. Es ist davon auszugehen, dass die Dunkelziffer deutlich höher liegt.

Auch zu den Personen die Opfer von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung wurden, erfasst das Bundeskriminalamt Zahlen und führt jährlich aktualisierte Statistiken. Im Jahr 2020 wurden diesen zufolge fast 30.600 Personen Opfer von Sexualdelikten. Bei rund 51 Prozent der Opfer handelte es sich dabei um Erwachsene im Alter von 21 bis 60 Jahren, ein Viertel waren Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Von sexuellem Kindesmissbrauch wurden 2020 rund 16.700 Opfer erfasst, ca. 12.200 der Opfer waren dabei weiblich. Bei den erfassten Tatverdächtigen von Sexualdelikten handelte es sich bei ca. 65 Prozent um Erwachsene.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Kriminalität in Deutschland: Sexualdelikte" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Sexualdelikte in Deutschland

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Kriminalität in Deutschland: Sexualdelikte".

Kriminalität in Deutschland: Sexualdelikte

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Thema Sexualdelikte

Im Jahr 2020 wurden insgesamt rund 5,3 Millionen Straftaten in Deutschland erfasst. Große Teile davon fielen in die Diebstahls- und in die Straßenkriminalität. Rund 82.000 dieser Fälle ließen sich den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung zuordnen, den sogenannten Sexualdelikten.

Die Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung machten insgesamt einen Anteil von 1,5 Prozent an den registrierten Straftaten im Jahr 2020 aus. Unter Sexualdelikte fallen unter anderem sexuelle Nötigung und Vergewaltigung, die im selben Jahr in insgesamt 9.752 Fällen erfasst wurden. Aber auch Delikte im Zusammenhang mit sexuellen Missbrauch von Kindern sowie mit Kinderpornographie zählen zu den Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Die Anzahl der Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch in Deutschland wurde vom BKA für das Jahr 2020 mit 14.594 angegeben, die Verbreitung, der Erwerb, Besitz und die Herstellung von kinderpornographischen Schriften wurden in ca. 18.800 Fällen erfasst. Natürlich bilden diese Zahlen lediglich die vom BKA erfassten Straftaten ab. Es ist davon auszugehen, dass die Dunkelziffer deutlich höher liegt.

Auch zu den Personen die Opfer von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung wurden, erfasst das Bundeskriminalamt Zahlen und führt jährlich aktualisierte Statistiken. Im Jahr 2020 wurden diesen zufolge fast 30.600 Personen Opfer von Sexualdelikten. Bei rund 51 Prozent der Opfer handelte es sich dabei um Erwachsene im Alter von 21 bis 60 Jahren, ein Viertel waren Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Von sexuellem Kindesmissbrauch wurden 2020 rund 16.700 Opfer erfasst, ca. 12.200 der Opfer waren dabei weiblich. Bei den erfassten Tatverdächtigen von Sexualdelikten handelte es sich bei ca. 65 Prozent um Erwachsene.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Kriminalität in Deutschland: Sexualdelikte".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)