Statistiken zur Kriminalität in Deutschland: Drogendelikte

Unter dem Begriff Rauschgiftkriminalität werden alle Straftaten gemäß dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) zusammengefasst. Insgesamt ist die Anzahl der erfassten Rauschgiftdelikte seit dem Jahr 2011 kontinuierlich gestiegen und lag im Jahr 2018 bei über 350.000.
Darunter gab es ca. 10.700 Delikte in Verbindung mit Heroin, rund 18.000 Delikte in Verbindung mit Kokain und knapp 211.500 Delikte, die in Verbindung mit Cannabis standen.
Die Statistik zu den sichergestellten Mengen von Drogen in Deutschland zeigt, dass im Jahr 2017 rund 8.150 Kilogramm an Kokain sichergestellt werden konnten. Zusätzlich wurden u.a. rund 1.300 Kilogramm Haschisch und knapp 7.700 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Die Anzahl der polizeilich erfassten Fälle von direkter Beschaffungskriminalität für Drogen in Deutschland belief sich im Jahr 2018 auf insgesamt 1.658.



Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 39 Statistiken aus dem Thema "Kriminalität in Deutschland: Drogendelikte".

Kriminalität in Deutschland: Drogendelikte

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Kriminalität in Deutschland: Drogendelikte" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Illegaler Drogenhandel in Deutschland