Anzahl der Polizisten in Deutschland nach Bundesländern im Jahr 2016
Polizisten in Deutschland nach Bundesländern 2016
Die Statistik zeigt die Anzahl der Polizisten in Deutschland nach Bundesländern im Jahr 2016. Anfang des Jahres 2016 gab es in Bayern 41.370 Polizisten. Die Polizei ist ein Exekutivorgan eines Staates. Die Polizei hat die Aufgaben, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten oder wiederherzustellen, den Straßenverkehr zu regeln bzw. zu überwachen und als Strafverfolgungsbehörde strafbare und ordnungswidrige Handlungen zu erforschen. Als Exekutivorgan des staatlichen Gewaltmonopols ist der Polizei die Anwendung unmittelbarer Gewalt durch unmittelbaren Zwang (unter Beachtung der Verhältnismäßigkeit und innerhalb gesetzlicher Grenzen) erlaubt.
Anzahl der Polizisten in Deutschland nach Bundesländern im Jahr 2016
Anzahl der Polizisten
Bayern*41.370
Nordrhein-Westfalen*40.202
Baden-Württemberg 24.073
Niedersachsen 18.067
Berlin 16.416
Hessen 13.764
Sachsen 10.772
Rheinland-Pfalz 8.985
Brandenburg*8.067
Hamburg 7.706
Schleswig-Holstein**7.266
Sachsen-Anhalt 6.392
Thüringen 6.338
Mecklenburg-Vorpommern 5.849
Saarland2.778
Bremen 2.768
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Diverse Quellen (Innenministerien/ Behörden der Bundesländer); Rheinische Post

Veröffentlichungsdatum

Januar 2016

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Januar 2016

Hinweise und Anmerkungen

* Mit Verwaltungsstellen.

** Zahlen der Polizeigewerkschaft von 2015 und 2008.

Polizisten in Deutschland nach Bundesländern 2016
Die Statistik zeigt die Anzahl der Polizisten in Deutschland nach Bundesländern im Jahr 2016. Anfang des Jahres 2016 gab es in Bayern 41.370 Polizisten. Die Polizei ist ein Exekutivorgan eines Staates. Die Polizei hat die Aufgaben, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten oder wiederherzustellen, den Straßenverkehr zu regeln bzw. zu überwachen und als Strafverfolgungsbehörde strafbare und ordnungswidrige Handlungen zu erforschen. Als Exekutivorgan des staatlichen Gewaltmonopols ist der Polizei die Anwendung unmittelbarer Gewalt durch unmittelbaren Zwang (unter Beachtung der Verhältnismäßigkeit und innerhalb gesetzlicher Grenzen) erlaubt.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Kriminalität in Deutschland"
  • Straftaten
  • Opfer
  • Tatverdächtige
  • Opfer-Tatverdächtigen-Beziehungen
  • Aufklärung der Straftaten
  • Strafvollzug
Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.