Polizeibestand in der Schweiz nach Kantonen 2019

Polizeibestand in der Schweiz nach Kantonen am 1. Januar 2019

von Martin Mohr, zuletzt geändert am 18.03.2019
Polizeibestand in der Schweiz nach Kantonen 2019 Die Statistik zeigt den Polizeibestand in der Schweiz nach Kantonen am 1. Januar 2019. Die Angaben umfassen die Kantons- und die Gemeindepolizei (mindestens 5 Polizisten; eine Gemeindepolizei mit 4 oder weniger Polizisten wird nicht erfasst), aber nicht die Bundespolizei. Sie beziehen sich nur auf die Polizisten (Pol I - IV), nicht auf alle Mitarbeiter der Polizei (also exklusive Verwaltung etc.). Im Kanton Zürich betrug der Polizeibestand Anfang 2019 umgerechnet rund 4.080 Vollzeitkräfte; 1 Vollzeit-Polizist kam auf 372 Einwohner. Damit war Zürich der Kanton mit den meisten Polizisten; die höchste Polizeidichte hatte jedoch Basel-Stadt mit 287 Einwohnern pro Polizist.
Die Unterschiede bei der Polizeidichte ergeben sich laut Quelle aus den verschiedenen Aufgaben (z.B. mit/ohne städtischen Verkehr, Sportstadien) und Zusatzaufgaben (Diplomatenschutz, Flughäfen, FW-Pikett, Paßbüro, Eichmeisterei etc.), den kantonalen Besonderheiten (spezifische Bedrohungs- und Verkehrslage, ev. zusätzliche Grenzkriminalität, städtische (24-Std.-Gesellschaft) oder ländliche Verhältnisse und Gesellschaft, Art und Struktur der Delikte und der Täterschaft), der Korpsorganisation (Aufgaben der Polizisten, ziviler Mitarbeitenden, Assistenzdienste), Sicherheitslandschaft (Einheitspolizei <-> Kantons-, Regional- und Gemeindepolizeien; weitere Sicherheitsdienstleister wie private Sicherheitsdienste, GWK) sowie der historisch bedingten Entwicklung und den politischen Vorgaben (Sicherheitsziele, Erwartung der Wohnbevölkerung an „ihre“ Polizei; Personalpolitik, Finanzkraft, Mittelpriorisierung etc.).
Mehr erfahren

Polizeibestand in der Schweiz nach Kantonen am 1. Januar 2019

Polizeibestand (in Vollzeitäquivalenten)Polizeidichte (in Einwohner pro Vollzeit-Polizist)
Zürich4.080,1372
Bern1.987,9521
Waadt1.929,6412
Genf1.431349
Tessin1.089,1324
Aargau954,1709
St. Gallen860,8590
Basel-Stadt678,4287
Luzern671610
Wallis648,7529
Freiburg562,6565
Graubünden487,8406
Basel-Landschaft485,4593
Solothurn453,7602
Neuenburg403,9438
Thurgau385,2717
Schwyz241,6654
Zug238,9527
Schaffhausen171,6478
Jura160,9454
Uri92,9388
Appenzell Ausserrhoden86,3637
Glarus70571
Nidwalden61,7697
Obwalden55,3687
Appenzell Innerrhoden23696
Polizeibestand (in Vollzeitäquivalenten)Polizeidichte (in Einwohner pro Vollzeit-Polizist)
Zürich4.080,1372
Bern1.987,9521
Waadt1.929,6412
Genf1.431349
Tessin1.089,1324
Aargau954,1709
St. Gallen860,8590
Basel-Stadt678,4287
Luzern671610
Wallis648,7529
Freiburg562,6565
Graubünden487,8406
Basel-Landschaft485,4593
Solothurn453,7602
Neuenburg403,9438
Thurgau385,2717
Schwyz241,6654
Zug238,9527
Schaffhausen171,6478
Jura160,9454
Uri92,9388
Appenzell Ausserrhoden86,3637
Glarus70571
Nidwalden61,7697
Obwalden55,3687
Appenzell Innerrhoden23696
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Martin Mohr, zuletzt geändert am 18.03.2019
Die Statistik zeigt den Polizeibestand in der Schweiz nach Kantonen am 1. Januar 2019. Die Angaben umfassen die Kantons- und die Gemeindepolizei (mindestens 5 Polizisten; eine Gemeindepolizei mit 4 oder weniger Polizisten wird nicht erfasst), aber nicht die Bundespolizei. Sie beziehen sich nur auf die Polizisten (Pol I - IV), nicht auf alle Mitarbeiter der Polizei (also exklusive Verwaltung etc.). Im Kanton Zürich betrug der Polizeibestand Anfang 2019 umgerechnet rund 4.080 Vollzeitkräfte; 1 Vollzeit-Polizist kam auf 372 Einwohner. Damit war Zürich der Kanton mit den meisten Polizisten; die höchste Polizeidichte hatte jedoch Basel-Stadt mit 287 Einwohnern pro Polizist.
Die Unterschiede bei der Polizeidichte ergeben sich laut Quelle aus den verschiedenen Aufgaben (z.B. mit/ohne städtischen Verkehr, Sportstadien) und Zusatzaufgaben (Diplomatenschutz, Flughäfen, FW-Pikett, Paßbüro, Eichmeisterei etc.), den kantonalen Besonderheiten (spezifische Bedrohungs- und Verkehrslage, ev. zusätzliche Grenzkriminalität, städtische (24-Std.-Gesellschaft) oder ländliche Verhältnisse und Gesellschaft, Art und Struktur der Delikte und der Täterschaft), der Korpsorganisation (Aufgaben der Polizisten, ziviler Mitarbeitenden, Assistenzdienste), Sicherheitslandschaft (Einheitspolizei <-> Kantons-, Regional- und Gemeindepolizeien; weitere Sicherheitsdienstleister wie private Sicherheitsdienste, GWK) sowie der historisch bedingten Entwicklung und den politischen Vorgaben (Sicherheitsziele, Erwartung der Wohnbevölkerung an „ihre“ Polizei; Personalpolitik, Finanzkraft, Mittelpriorisierung etc.).
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Schweizer Kantone im Vergleich
Schweizer Kantone im Vergleich

Alle Infos –
in einer Präsentation

Schweizer Kantone im Vergleich

Das ganze Thema "Schweizer Kantone im Vergleich" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Weitere Reports & Dossiers
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Kriminalität in der Schweiz"
  • Straftaten
  • Jugendkriminalität
  • Drogenkriminalität
  • Cyberkriminalität
  • Wirtschaftskriminalität
  • Polizei
Die wichtigsten Statistiken
  • Strafvollzug
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.