Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Umfrage zu finanziellen Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise 2020

In einer im Mai 2020 durchgeführten Umfrage, die von Fidelity International in Auftrag gegeben wurde, gaben 51 der Befragten in Deutschland an, dass sie keine finanziellen Auswirkungen aufgrund der Corona-Krise haben. 9 Prozent der Befragten aus Ostdeutschland gaben an, dass sie aufgrund von Corona die Ausgaben für Spar- bzw. Altersvorsorgeprodukte dauerhaft kürzen oder sogar aussetzen mussten, dies trifft lediglich auf 2 Prozent der befragten Personen aus Westdeutschland zu. Allerdings ist der Anteil der Befragten, die keine finanziellen Auswirkungen aufgrund der Corona-Krise haben, in Ostdeutschland (61 Prozent) höher als in Westdeutschland (49 Prozent).

Für detaillierte Informationen zu den aktuellen Fallzahlen und Todesopfern, zur Chronologie des Ausbruchs und der internationalen Verbreitung besuchen Sie unsere Themenseite zum Coronavirus. Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft finden Sie auf dieser Themenseite.

Welche finanziellen Einschränkungen bewirkt Covid-19 für Ihr persönliches Leben? Was hiervon trifft auf Sie zu?

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.05.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

In Kooperation mit
Fidelity
Veröffentlichungsdatum

Mai 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

07.05.2020 bis 14.05.2020

Anzahl der Befragten

1.027 Befragte*

Besondere Eigenschaften

Beruftstätige, einschließlich zurzeit Arbeitslose

Art der Befragung

Panel-Befragung

Hinweise und Anmerkungen

* Von den insgesamt 1.027 Befragten kamen 852 aus West- und 175 aus Ostdeutschland.

Für die Befragung wurden in einer repräsentativen Zufallsstichprobe ca. 1.000 Deutsche in Privathaushalten in telefonischen Interviews (CATI-Omnibus) befragt.

Mehrfachnennungen waren möglich.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) auf die Werbebranche "

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.