NEU: Alle Marktdaten als Download
PDF XLSX

Video-on-Demand

in-scope

  • Direkt über das Internet vertriebene, bedarfsgerecht abrufbare Bewegtbildinhalte (VoD)
  • Zeitlich beschränktes Einzelleihen (Pay-per-View oder Transaktionsbasiertes VoD bzw. TVoD)
  • Abonnements von Video-Streaming-Diensten (Subscription-VoD bzw. SVoD)
  • Einzelkäufe von Filmen oder Serien als direkter Download (Electronic-Sell-Through bzw. EST)

out-of-scope

  • Werbefinanzierte Videos
  • Amateurvideos und User-generated content (UGC)
Marktdefinition

Highlights

Deutschland

  • Der Umsatz im Segment "Video-on-Demand" beträgt 2017 etwa 784 Mio. €.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2022 ein Marktvolumen von 969 Mio. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen Umsatzwachstum von 4,3% (CAGR 2017-2022).
  • Das größte Marktsegment ist das Segment "Video-Subscription (SVoD)" mit einem Volumen von 534 Mio. € in 2017.
  • Die Penetrationsrate liegt 2017 bei 13,8% und erreicht im Jahr 2022 voraussichtlich 15,4%.
  • Der durchschnittliche Erlös pro Nutzer (ARPU, engl. Average Revenue Per User) beträgt derzeit 17,43 €.
Outlook Report

Digital Media Market Report

  • Alle Kennzahlen auf einen Blick
  • Download als PDF
  • Kostenlos für Corporate-Account Kunden

Exklusiver Inhalt

Umsatz Umsatzveränderung

im Markt für Video-on-Demand in Millionen Euro in Prozent

Lesehilfe: Der Umsatz im Segment "Video-on-Demand" beträgt 2017 etwa 784 Mio. €. Lesehilfe: Im Segment "Pay-per-View (TVoD)" wird im Jahr 2018 ein Umsatzwachstum von 3,6% erwartet.

PNG Download
  • Umsatz
  • Umsatzveränderung
Info

Umsatz:

Der Reiter „Umsatz“ zeigt die Umsatzprognose des von Ihnen ausgewählten Marktes (Marktsegment, Region) in Mio. EUR nach Jahren.


Wachstum:

Der Reiter „Wachstum“ zeigt das Umsatzwachstum des von Ihnen ausgewählten Marktes (Marktsegment, Region) gegenüber dem Vorjahr.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

Nutzer Penetrationsrate

im Markt für Video-on-Demand in Millionen in Prozent

Lesehilfe: Im Segment "Pay-per-View (TVoD)" wird die Anzahl der Nutzer im Jahr 2022 laut Prognose 7,3 Mio. betragen. Lesehilfe: Im Segment "Video-on-Demand" liegt die Penetrationsrate 2017 bei 13,8%.

PNG Download
  • Nutzer
  • Penetrationsrate
Info

Nutzer:

Der Reiter „Nutzer“ zeigt die absolute Anzahl zahlender Kunden in Millionen des von Ihnen ausgewählten Marktes (Marktsegment, Region) nach Jahren.


Penetrationsrate:

Der Reiter „Penetrationsrate“ zeigt den prozentualen Anteil der aktiven, zahlenden Nutzer (oder Accounts) an der Gesamtbevölkerung im von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) nach Jahren.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

ARPU

im Markt für Video-on-Demand in Euro

Lesehilfe: Der durchschnittliche Erlös pro Nutzer (ARPU, engl. Average Revenue Per User) im Segment "Pay-per-View (TVoD)" liegt im Jahr 2017 bei 17,43 €.

PNG Download
Info

ARPU:

Dargestellt ist der durchschnittliche jährliche Umsatz in Euro pro zahlendem Kunden (engl.: average revenue per user) im von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) nach Jahren.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

weltweiter Vergleich - Umsatz weltweiter Vergleich - Nutzerpenetration

im Markt für Video-on-Demand in Millionen Euro in 2017 in Prozent in 2017

Lesehilfe: Mit einem Marktvolumen von 9.904 Mio. € in 2017 wird in den USA am meisten Umsatz generiert. Lesehilfe: Mit einer Rate von 52,5% ist die Nutzerpenetration im Segment "Video-on-Demand" am höchsten in Dänemark.

PNG Download
  • Globaler Umsatz
  • Globale Penetration
Karte wird geladen...
Top Länder
USA
Großbritannien
China
Deutschland
Japan
Info

Weltweiter Vergleich - Umsatz:

Der Reiter „Umsatz“ zeigt einen Vergleich der Umsatzzahlen in den führenden Ländern in dem von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) und Jahr


Weltweiter Vergleich – Nutzerpenetration:

Der Reiter „Penetrationsrate“ zeigt einen Vergleich der Nutzerraten für 50 der weltweit führenden Nationen im Bereich digitaler Güter und Leistungen im von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) und Jahr.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×
XLS Download

Marktindikatoren

Die abgebildeten Marktindikatoren liefern einen generellen Überblick über die demographische, wirtschaftliche und technologische Entwicklung der ausgewählten Region anhand marktüblicher Kennzahlen. Für die Berechnung des Statista Market Outlooks wurden komplexe Treibersets aus einer Datenbasis von über 400 regionsspezifischen Marktindikatoren herangezogen.

2016201720182019202020212022 CAGR
(2016-2022)
Absatz Mobiltelefone / Kopfin Stück
?
x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx
Absatz Laptops / Kopfin Stück
?
x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx
Absatz Desktop-PCs / Kopfin Stück
?
x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx
Umsatz Mobiltelefone / Kopfin Euro
?
xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x
Umsatz Laptops / Kopfin Euro
?
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Umsatz Desktop-PCs / Kopfin Euro
?
xx,x xx,x xx,x x,x x,x x,x x,x
Smartphone Penetrationin Prozent
?
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Internet Penetrationin Prozent
?
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Internetgeschwindigkeitin Kbits/s
?
xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx
Breitbandanschlüsse / 100 Einwohner
?
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Konsumausgaben / Kopfin Euro
?
xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx
BIP / Kopfin Euro
?
xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx
Haushaltein Millionen
?
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Bevölkerungin Millionen
?
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Quelle: Statista, September 2017
Quelle: Statista, September 2017, basierend auf IWF, Weltbank, UN und Eurostat
Home Ausblenden

Die passende Statistik schnell und bequem finden:

Digital Market Outlook

Die "Digital Economy" im Vollzugriff - nur im Corporate-Account

  • Markteinblicke und Prognosen mit zentralen Leistungskennzahlen
  • 81 Märkte, 50 Länder
  • Insights zu Zielgruppen und Demographie

Mit dem Digital Market Outlook profitieren Sie vom Expertenwissen unserer spezialiserten Analysten.