Beförderte Personen im öffentlichen Personenverkehr in Deutschland bis 2023

Anzahl beförderter Personen im öffentlichen Personenverkehr in Deutschland nach Verkehrsträgern in den Jahren 2019 bis 2023

Download
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Ask Statista Research nutzen

Veröffentlichungsdatum

April 2023

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2019 bis 2023

Hinweise und Anmerkungen

Tabelle 46181-0005

* Liniennahverkehr insgesamt: Unternehmensfahrten
Liniennahverkehr mit Eisenbahn, Straßenbahn und Omnibussen: Verkehrsmittelfahrten

Anmerkungen der Quelle zur Methodik:
Die Angaben der amtlichen Statistik zum Personenverkehr mit Bussen und Bahnen stammen von den rund 800 größeren Unternehmen im Liniennahverkehr mit Bussen und Bahnen und im Linienfernverkehr mit Bussen mit Sitz in Deutschland, die im Jahr der letzten Totalerhebung (2019) mindestens 250 000 Fahrgäste beförderten, sowie von allen Unternehmen mit Bahnfernverkehr. Im Nahverkehr werden Fahrgäste, die während einer Fahrt zwischen den Verkehrsmitteln eines Unternehmens umsteigen, in die Gesamtzahl nur einmal einbezogen, in die nach Verkehrsmitteln untergliederten Angaben jedoch mehrmals. Als Fahrgäste werden sogenannte Beförderungsfälle gezählt. Fahren im Berichtszeitraum Personen mehrfach, werden sie somit auch mehrfach gezählt.

Seit dem 2. Quartal 2020 sind die Angaben der Statistik mit größeren Unsicherheiten behaftet, da automatisierte Fahrgastzählsysteme (AFZS) noch nicht flächendeckend im Einsatz sind und ein Teil der gemeldeten Daten für Zeitkarten-Inhaberinnen und -Inhaber im Nahverkehr auf der Annahme von Nutzungshäufigkeiten unter Normalbedingungen, nicht aber unter den Bedingungen in der Corona-Pandemie oder des 9-Euro-Tickets beruhen. Da im Eisen- und Straßenbahnverkehr AFZS häufiger eingesetzt werden, werden diese Daten als relativ belastbar eingeschätzt; es kann aber auch hier noch zu Revisionen kommen. In Bussen kommen AFZS noch recht selten zum Einsatz, daher sind die Aussagen zum Busverkehr unsicherer.

Aufgrund einer Neufestlegung des Berichtskreises ab dem 1. Quartal 2021 wurden Veränderungsraten zum Jahr 2019 durch Verkettung ermittelt, also durch die Multiplikation der Veränderungsraten der Jahre 2019 zu 2020, 2020 zu 2021 sowie 2021 zu 2022. Dabei wurde die Veränderungsrate 2020 zu 2021 anhand der im Berichtskreis verbleibenden Unternehmen berechnet und auf die neuen Unternehmen im Berichtskreis übertragen.

Zitierformate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,388 USD / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Starter Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
$199 USD / Monat *
Professional Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: " Öffentlicher Personenverkehr "

Weitere Statistiken, die Sie interessieren könnten Öffentlicher Personenverkehr

Übersicht

7

Personenfernverkehr mit Eisenbahnen

8

Personenfernverkehr mit Bussen

4

Personennahverkehr (ÖPNV) mit Bahnen, Bussen und Taxis

8

Schiffsverkehr

5

Luftverkehr

8

Trends

4

Infrastruktur

8

Weitere verwandte Statistiken

17
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,388 USD / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Professional Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.