Statistiken zur FDP

Die Freie Demokratische Partei (FDP) - Die Liberalen - ist eine liberale Partei in Deutschland. Der Parteivorsitzende ist Christian Lindner. Die FDP wurde am 12. Dezember 1948 gegründet und gestaltete seit dem Jahr 1949 durch häufige Beteiligungen an der Bundesregierung die politische Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland mit.

Bei der Bundestagswahl 2009 erzielte die FDP mit einem Wählerstimmenanteil von 14,6 Prozent ihr bestes Ergebnis bei den Bundestagswahlen, verlor jedoch in den folgenden Monaten stetig an Rückhalt und Zustimmung bei der wahlberechtigten Bevölkerung.
Dies wurde vor allem anhand der deutlichen Stimmenverlusten in den verschiedenen Landtagswahlen im Zeitraum von 2009 bis 2013 ersichtlich und hatte zur Folge, dass die FDP den Einzug in mehrere Landtage verfehlte. Einen Höhepunkt des Verlustes von politischer Bedeutung der FDP stellte das Scheitern an der Fünf-Prozent-Hürde bei der Bundestagswahl 2013 und dem damit einhergehenden Ausscheiden aus dem Deutschen Bundestag dar. Die schwindende Zustimmung zur Parteipolitik der Liberalen seit dem Jahr 2009 zeigte sich auch an der Entwicklung der Zahl von Parteimitgliedern. Die Zahl der Parteimitglieder der FDP lag am Ende des Jahres 2013 bei 57.263. Nach der Wahl des Kabinetts in Sachsen im November 2014 ist die FDP zudem an keiner Landesregierung mehr beteiligt.

Mehr erfahren

FDP - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Weitere interessante Themen aus der Branche "Politik"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.