Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Anteil der Fernsehzuschauer an der Bevölkerung in Deutschland bis 2018

Anteil der Seher* an der Gesamtbevölkerung in Deutschland an einem durchschnittlichen Wochentag in den Jahren 1988 bis 2018

von Bernhard Weidenbach, zuletzt geändert am 09.08.2019
Anteil der Fernsehzuschauer an der Bevölkerung in Deutschland bis 2018 Im Jahr 2018 lag der Anteil der Seher an der Gesamtbevölkerung in Deutschland an einem durchschnittlichen Wochentag rund 70,1 Prozent. Der Anteil ist seit 2010 rückläufig, der höchste Wert seit 1988 wurde im Jahr 2004 gemessen. Der Begriff ‚Seher‘ dient zur Bestimmung der Nettoreichweite des Fernsehens und beschreibt laut AGF-Videoforschung das Potenzial der Nutzer einer Sendung mit einer Mindestnutzungsbedingung von einer Minute konsekutiv. Jede Person, die an einer Sendung eine Sehbeteiligung aufweist und die Mindestnutzungsbedingung von einer Minute konsekutiv (Standardkriterium) erfüllt, wird gezählt und als Seher dieser Sendung ausgewiesen.
Fernsehsendungen mit der höchsten Reichweite im Jahr 2018

In Deutschland erzielen insbesondere Sportübertragungen hohe Reichweiten: Im Jahr 2018 zählten ausschließlich Fußballspiele zu den Einzelsendungen mit der höchsten Reichweite. Bei den Fernseh- und Spielfilmen haben die Tatort-Krimis traditionell eine hohe Reichweite im deutschen Fernsehen. Die Unterhaltungssendung mit der höchsten Reichweite des Jahres 2018 war der Eurovision Song Contest.

Die Entwicklung der Sehdauer im Vergleich

Ein ähnlicher leichter Rückgang wie beim sinkenden Anteil der Seher ist auch bei der Fernsehdauer in Deutschland festzustellen: Im Jahr 2018 lag die durchschnittliche tägliche Fernsehdauer bei 217 Minuten. Zwei Jahre zuvor wurde durchschnittlich noch sechs Minuten länger Fernsehen geschaut. Dabei lag die Sehdauer von Kindern nur bei rund 64 Minuten, die Altersgruppe ab 50 Jahren schaute hingegen mehr als fünf Stunden am Tag Fernsehen.
Mehr erfahren

Anteil der Seher* an der Gesamtbevölkerung in Deutschland an einem durchschnittlichen Wochentag in den Jahren 1988 bis 2018

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Fernsehen in Deutschland
Fernsehen in Deutschland

Alle Infos –
in einer Präsentation

Fernsehen in Deutschland

Das ganze Thema "Fernsehen in Deutschland" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Weitere Reports & Dossiers
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Mediennutzung in Deutschland"
  • Überblick
  • Fernsehen
  • Internet
  • Radio
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Bücher und Hörbücher
  • Videokonsum und Videostreaming
  • Trends: Fake News, Musikstreaming, Parallelnutzung und Virtual Reality
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.