Durchschnittlicher täglicher Fernsehkonsum der Deutschen in Minuten am 20. Februar 2020 (nach Altersgruppen)

Die Fernsehdauer in Deutschland hängt stark vom Alter ab: Während am Mittwoch, dem 20. Februar 2020 die Altersgruppe von 14 bis 29 Jahren durchschnittlich 66 Minuten Fernsehen schaute, lag die Sehdauer der Gesamtgruppe ab drei Jahren bei zwei Stunden und 18 Minuten.

Wie hat sich die Sehdauer entwickelt?

Im Zeitraum von 1997 bis ungefähr 2010 stieg die durchschnittliche Sehdauer in Deutschland um eine knappe halbe Stunde auf mehr als 220 Minuten an. In den Folgejahren wurde das Niveau relativ konstant gehalten. Im Jahr 2019 sank die Sehdauer auf rund 211 Minuten.
In Deutschland hat die Sehdauer von Kindern in den letzten Jahren stark abgenommen. So sank die Sehdauer der 10- bis 13-Jährigen zwischen 2010 und 2018 von 107 auf 65 Minuten.

Der europäische Vergleich

Im Vergleich mit der Sehdauer in anderen europäischen Staaten liegt Deutschland im Mittelfeld: Im Jahr 2017 wurde in Norwegen rund 138 Minuten Fernsehen geschaut. In Rumänien betrug die Sehdauer insgesamt 317 Minuten. Serbien und Portugal belegten die Plätze zwei und drei.

Fernsehkonsum: Tägliche Sehdauer der Deutschen in Minuten nach Altersgruppen

Täglicher Fernsehkonsum in Minuten
Insgesamt
(ab 3 Jahren)
211
3 bis 13 Jahre59
ab 14 Jahre228
14 bis 29 Jahre66
14 bis 39 Jahre93
14 bis 49 Jahre124
14 bis 59 Jahre163
14 bis 69 Jahre196
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

AGF; GfK

Veröffentlichungsdatum

Februar 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

20. Februar 2020

Altersgruppe

ab 3 Jahren

Besondere Eigenschaften

TV Scope, Fernsehpanel deutschsprachig, 3:00 bis 3:00 Uhr, vorläufig gewichtet

Hinweise und Anmerkungen

Die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) ist der Zusammenschluss der Sender ARD, ProSiebenSat.1 Media AG, Mediengruppe RTL Deutschland und ZDF zur gemeinsamen Durchführung und Weiterentwicklung der kontinuierlichen, quantitativen Erfassung der Nutzung von Bewegtbildinhalten in Deutschland.

Das AGF-Fernsehpanel besteht aus 5.400 täglich berichtenden Haushalten (Fernsehpanel deutschsprachig), in denen rund 11.000 Personen leben. Damit wird die Fernsehnutzung von 75,5 Mio. Personen ab 3 Jahre bzw. 38,58 Mio. Fernsehhaushalten abgebildet (Stand 01.01.2020).

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Fernsehen in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.