Weitester Nutzerkreis (Nutzung mindestens selten) ausgewählter Medien in Deutschland in den Jahren 2014 bis 2019
Weitester Nutzerkreis ausgewählter Medien in Deutschland 2014-2019
Das Fernsehen und das Radio waren im Jahr 2019 die beiden Medien mit dem weitesten Nutzerkreis in Deutschland. Laut Media Activity Guide 2019 gaben jeweils 91 Prozent der Befragten an, mindestens selten Fernsehen zu schauen oder Radio zu hören.

Die Entwicklung der Printmedien

Dass die Zeitungsbranche in der Krise steckt, zeigt sich neben signifikanten Auflagenverlusten auch durch einen zunehmend kleineren Nutzerkreis: Lasen im Jahr 2014 noch rund 94 Prozent der Befragten Zeitungen (Print und E-Paper), sank dieser Wert im Jahr 2019 auf 77 Prozent.
Besser stellte sich die Entwicklung der Buchnutzung dar: 86 Prozent der Befragten lasen 2019 zumindest selten Bücher oder E-Books. Dabei machen E-Books bis heute mit rund fünf Prozent nur einen kleinen Anteil des Umsatzes im Publikumsmarkt aus.

Die Entwicklung von Onlinevideos

Den höchsten Zuwachs im weitesten Nutzerkreis zwischen 2014 und 2019 genossen die Online-Videos. Im Jahr 2019 gaben schon 78 Prozent der Befragten an, diese zumindest selten zu sehen. Und laut einer Bitkom-Umfrage nutzen bereits 37 Prozent der Internetnutzer in Deutschland kostenpflichtige Video-on-Demand-Angebote.
Weitester Nutzerkreis (Nutzung mindestens selten) ausgewählter Medien in Deutschland in den Jahren 2014 bis 2019
FernsehenRadioBuch (Gedruckt + E-Books)Zeitung (Gedruckt + E-Paper)KinoOnlinevideosZeitschriften (Gedruckt + E-Mag)DVD, Blu-Ray
2014 (n=1.230)95%94%83%94%80%53%83%75%
2015 (n=2.486)97%90%76%87%82%51%76%74%
2016 (n=2.453)95%92%89%90%86%61%78%75%
2017 (n=2.464)95%95%91%90%85%73%83%74%
2018 (n=2.469)93%93%90%85%83%77%75%75%
2019 (n=2.468)91%91%86%77%83%78%63%70%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

SevenOne Media

Veröffentlichungsdatum

August 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2014 bis 2019, jeweils im Frühjahr

Altersgruppe

14-69 Jahre

Art der Befragung

Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Weitester Nutzerkreis ausgewählter Medien in Deutschland 2014-2019
Das Fernsehen und das Radio waren im Jahr 2019 die beiden Medien mit dem weitesten Nutzerkreis in Deutschland. Laut Media Activity Guide 2019 gaben jeweils 91 Prozent der Befragten an, mindestens selten Fernsehen zu schauen oder Radio zu hören.

Die Entwicklung der Printmedien

Dass die Zeitungsbranche in der Krise steckt, zeigt sich neben signifikanten Auflagenverlusten auch durch einen zunehmend kleineren Nutzerkreis: Lasen im Jahr 2014 noch rund 94 Prozent der Befragten Zeitungen (Print und E-Paper), sank dieser Wert im Jahr 2019 auf 77 Prozent.
Besser stellte sich die Entwicklung der Buchnutzung dar: 86 Prozent der Befragten lasen 2019 zumindest selten Bücher oder E-Books. Dabei machen E-Books bis heute mit rund fünf Prozent nur einen kleinen Anteil des Umsatzes im Publikumsmarkt aus.

Die Entwicklung von Onlinevideos

Den höchsten Zuwachs im weitesten Nutzerkreis zwischen 2014 und 2019 genossen die Online-Videos. Im Jahr 2019 gaben schon 78 Prozent der Befragten an, diese zumindest selten zu sehen. Und laut einer Bitkom-Umfrage nutzen bereits 37 Prozent der Internetnutzer in Deutschland kostenpflichtige Video-on-Demand-Angebote.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Mediennutzung in Deutschland"
  • Überblick
Die wichtigsten Statistiken
  • Fernsehen
  • Internet
  • Radio
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Bücher und Hörbücher
  • Videokonsum und Videostreaming
  • Trends: Fake News, Musikstreaming, Parallelnutzung und Virtual Reality
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.