Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Welche dieser Geräte und Medien nutzt Du täglich oder mehrmals pro Woche?
Mediennutzung durch Jugendliche in der Freizeit in Deutschland 2018
Insgesamt 97 Prozent der befragten Jugendlichen der JIM-Studie nutzen täglich oder mehrmals in der Woche ein Smartphone. Aber auch das Internet wird, egal über welchen Verbreitungsweg, in diesem Maße von den 12- bis 19- jährigen verwendet. Während physische Zeitschriften und Magazine insgesamt 14 Prozent der Befragten täglich oder mehrmals in der Woche erreichen, sind es derweil rund 11 Prozent bei den digitalen Versionen dieser Medien.

Internetnutzung von Jugendlichen

Laut einer Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom), liegt der Anteil der Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren, die zumindest gelegentlich das Internet nutzenbei 99 Prozent. Das Smartphone ist hierbei das am häufigsten genutzte Internetzugangsgerät. Die durchschnittliche tägliche Dauer der Internetnutzung lag im Jahr in einer Höhe von 214 Minuten. Damit sinkt der Wert gegenüber dem Vorjahreszeitraum, ist im Vergleich zum Jahr 2007 jedoch um mehr als 50 Prozent gestiegen.

Fernsehnutzung von Jugendlichen

Der abnehmende Trend bei der Sehdauer der Jugendlichen in Deutschland setzt sich weiterhin fort: Waren es im Jahr 2011 noch insgesamt rund 111 Minuten durchschnittliche Fernsehnutzung, so wurden 2017 im Mittel etwa 70 Minuten ferngesehen. Als liebstes Fernsehprogramm nannten die Befragten ProSieben, mit deutlichem Abstand gefolgt von den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern ARD und ZDF. Die beliebtesten Sendungen bei Mädchen waren Sitcoms und Comedy sowie Comics und Zeichentricks bei Jungs.
Welche dieser Geräte und Medien nutzt Du täglich oder mehrmals pro Woche?
TäglichMehrmals pro Woche
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

November 2018

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

28.05.2018 bis 05.08.2018

Anzahl der Befragten

n = 1.200 Jugendliche

Altersgruppe

12-19 Jahre

Art der Befragung

Telefonische Befragung

Hinweise und Anmerkungen

Herausgeber der Studienreihe JIM ist der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest, der gemeinsam von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) und der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) getragen wird. Die Studienreihe wird in Kooperation mit der SWR Medienforschung und in Zusammenarbeit mit der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG), der Bundeszentrale für politische Bildung, den Landeszentralen für politische Bildung Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und der Stiftung Lesen erarbeitet.

* egal über welchen Verbreitungsweg.
Die Quelle macht keine genauen Angaben zur Fragestellung. Die hier gewählte Formulierung kann daher gegenüber der Befragung leicht abweichen.

Mediennutzung durch Jugendliche in der Freizeit in Deutschland 2018
Insgesamt 97 Prozent der befragten Jugendlichen der JIM-Studie nutzen täglich oder mehrmals in der Woche ein Smartphone. Aber auch das Internet wird, egal über welchen Verbreitungsweg, in diesem Maße von den 12- bis 19- jährigen verwendet. Während physische Zeitschriften und Magazine insgesamt 14 Prozent der Befragten täglich oder mehrmals in der Woche erreichen, sind es derweil rund 11 Prozent bei den digitalen Versionen dieser Medien.

Internetnutzung von Jugendlichen

Laut einer Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom), liegt der Anteil der Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren, die zumindest gelegentlich das Internet nutzenbei 99 Prozent. Das Smartphone ist hierbei das am häufigsten genutzte Internetzugangsgerät. Die durchschnittliche tägliche Dauer der Internetnutzung lag im Jahr in einer Höhe von 214 Minuten. Damit sinkt der Wert gegenüber dem Vorjahreszeitraum, ist im Vergleich zum Jahr 2007 jedoch um mehr als 50 Prozent gestiegen.

Fernsehnutzung von Jugendlichen

Der abnehmende Trend bei der Sehdauer der Jugendlichen in Deutschland setzt sich weiterhin fort: Waren es im Jahr 2011 noch insgesamt rund 111 Minuten durchschnittliche Fernsehnutzung, so wurden 2017 im Mittel etwa 70 Minuten ferngesehen. Als liebstes Fernsehprogramm nannten die Befragten ProSieben, mit deutlichem Abstand gefolgt von den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern ARD und ZDF. Die beliebtesten Sendungen bei Mädchen waren Sitcoms und Comedy sowie Comics und Zeichentricks bei Jungs.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Mediennutzung von Jugendlichen"
  • Überblick
Die wichtigsten Statistiken
  • Internet - Nutzung und Sicherheit
  • Internet - Soziale Medien und YouTube
  • Fernsehen, Video und Radio
  • Printmedien
  • Gaming
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.