Anzahl der Polizeibeamten in Deutschland in den Jahren von 1997 bis 2012

Anzahl der Polizisten in Deutschland bis 2012 Die Statistik bildet die Entwicklung der Anzahl von Polizeibeamten in Deutschland in den Jahren von 1997 bis 2012 ab. Im Jahr 2010 gab es in Deutschland 243.625 Polizisten.
Die Polizei ist ein Exekutivorgan eines Staates. Die Polizei hat die Aufgaben, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten oder wiederherzustellen, den Straßenverkehr zu regeln bzw. zu überwachen und als Strafverfolgungsbehörde strafbare und ordnungswidrige Handlungen zu erforschen. Als Exekutivorgan des staatlichen Gewaltmonopols ist der Polizei die Anwendung unmittelbarer Gewalt durch unmittelbaren Zwang (unter Beachtung der Verhältnismäßigkeit und innerhalb gesetzlicher Grenzen) erlaubt.
Mehr erfahren
Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
Anzahl der Polizisten
2012243.982
2011243.201
2010243.625
2009245.752
2008247.619
2007250.353
2006250.284
2005248.188
2004246.756
2003245.415
2002247.190
2001248.277
2000250.178
1999252.230
1998237.786
1997229.424
Anzahl der Polizisten
2012243.982
2011243.201
2010243.625
2009245.752
2008247.619
2007250.353
2006250.284
2005248.188
2004246.756
2003245.415
2002247.190
2001248.277
2000250.178
1999252.230
1998237.786
1997229.424
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die Statistik bildet die Entwicklung der Anzahl von Polizeibeamten in Deutschland in den Jahren von 1997 bis 2012 ab. Im Jahr 2010 gab es in Deutschland 243.625 Polizisten.
Die Polizei ist ein Exekutivorgan eines Staates. Die Polizei hat die Aufgaben, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten oder wiederherzustellen, den Straßenverkehr zu regeln bzw. zu überwachen und als Strafverfolgungsbehörde strafbare und ordnungswidrige Handlungen zu erforschen. Als Exekutivorgan des staatlichen Gewaltmonopols ist der Polizei die Anwendung unmittelbarer Gewalt durch unmittelbaren Zwang (unter Beachtung der Verhältnismäßigkeit und innerhalb gesetzlicher Grenzen) erlaubt.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Januar 2014
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
1997 bis 2012
Hinweise und Anmerkungen
Die Angaben für die Jahre bis 1998 wurden früheren Publikationen von Eurostat entnommen.

Weitere Infos

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Basis-Account

Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Kostenlos anmelden

Premium-Account

Der ideale Einstiegsaccount

  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account

Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

Anfrage senden

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Kriminalität in Deutschland: Diebstahl und Raub"

  • Straftaten in Deutschland
Die wichtigsten Statistiken
  • Diebstahlsdelikte
  • Wohnungseinbrüche/ -diebstähle
  • Raubdelikte
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.