Statistiken zum Thema Tee im Welthandel

Tee ist ein Genussmittel, das meist als heißes Aufgussgetränk zubereitet wird. Im engeren Sinne bezeichnet Tee ausschließlich die getrockneten Bestandteile der Teepflanze (Camellia sinensis), bei denen je nach Verarbeitungsweise zwischen den vier Grundformen schwarzer/roter Tee, grüner Tee, weißer Tee und Oolong unterschieden wird. Im alltäglichen Sprachgebrauch werden aber auch Aufgussgetränke aus anderen Pflanzen als Tee bezeichnet, so z.B. Kräutertee (Pfefferminz, Rooibos u.ä.) und Früchtetee.


Die vor allem in tropischen und subtropischen Hochlagen kultivierte Teepflanze wird heute weltweit auf rund vier Millionen Hektar angebaut. Die weltweite Erntemenge beträgt rund sechs Millionen Tonnen, wobei auf die fünf wichtigsten Erzeugerländer China, Indien, Kenia und Sri Lanka mehr als drei Viertel des gesamten Erntevolumens entfallen. Im fairen Handel zählt Tee zu den wichtigsten Warengruppen, durch das deutlich geringere Gewicht ist der Vergleich zu anderen wichtigen Fairtrade-Produkten wie Bananen, Zucker oder Kaffee jedoch nur schwer zu ziehen. Der Preis von Tee im Welthandel, der sich an den durchschnittlichen Verkaufspreisen an den wichtigsten Handelsplätzen Colombo, Kalkutta und Mombasa orientiert, entwickelt sich in den vergangen fünf Jahren mit einer steigenden Tendenz. Im Jahr 2017 kostete ein Kilogramm Tee auf dem Weltmarkt durchschnittlich 3,10 US-Dollar.

Deutschland importierte zuletzt rund 53.500 Tonnen Tee im Wert von etwa 200 Millionen Euro und erzeugt über 100.000 Tonnen Teeerzeugnisse, v.a. Kräuter- und Früchtetees. Die führenden Unternehmen in der deutschen Teewirtschaft stellen Teekanne sowie die Laurens Spethmann Holding (Meßmer u.a.) dar. Bei rechnerisch durchschnittlich rund neun Gramm Tee pro Liter Getränk werden in Deutschland pro Kopf rund 26 Liter schwarzer und grüner sowie mehr als 53 Liter Kräuter- und Früchtetee verbraucht. Zwar kann der Tee den klassischen Bohnenkaffee als beliebtestes Heißgetränk in Deutschland nicht von der Spitze verdrängen, dennoch gaben in einer Umfrage aus dem Jahr 2017 rund 35 Prozent der Befragten an, täglich eine Tasse Tee zu trinken.



Mehr erfahren

Tee im Welthandel - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Tee im Welthandel
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Tee im Welthandel
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Heißgetränke 2017

Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband
  • Alle Top-Statistiken aus unseren quantitativen Konsumenten- & Expertenbefragungen
  • Download als XLS(X) für alle Ergebnisse einer Studie
  • Ab 300 € pro Tabellenband

Hot Drinks Report 2018 - Tea

Statista Consumer Market Outlook - Segment Report
  • alle wichtigen Daten zu Digital- und Konsumgüterbereichen
  • Download als PDF und Excel Datei zur direkten Weiterverarbeitung
  • regelmäßig aktualisiert mit neusten Prognosen

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Heißgetränke"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Heißgetränke"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.