Sitzverteilung in den Landtagen in Österreich nach Parteien bis 2019

Im Landtag der Steiermark besetzt die ÖVP gemäß dem Wahlergebnis vom 24. November 2019 mit 18 die meisten Sitze. Dahinter folgt die SPÖ mit 12 und die FPÖ mit 8 Mandaten.

Die Landtage sind die Parlamente der Bundesländer in Österreich. Sie werden in der Regel alle fünf Jahre über Wahlen neu zusammen gesetzt (in Oberösterreich sechs Jahre), es sind jedoch auch vorgezogene Neuwahlen möglich.

Anzahl der Sitze in den Landtagen in Österreich nach Parteien gemäß den Wahlergebnissen im Zeitraum 31. Mai 2015 bis 24. November 2019

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Diverse Quellen (Landeswahlämter)

Veröffentlichungsdatum

November 2019

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

31. Mai 2015 bis 24. November 2019

Hinweise und Anmerkungen

* Es werden nur die Parteien einzeln aufgeführt, die bei der Nationalratswahl vom 29. September 2019 die 4-Prozent-Hürde überschritten haben und somit auch im Nationalrat vertreten sind.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Politik in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.