Sollen diese Politiker künftig eine wichtige Rolle spielen? (im Juli 2017)

Beliebtheit von Politikern in Deutschland (Juli 2017) Die Grafik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zur Beliebtheit von Politikern in Deutschland (Juli 2017). 67 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass Angela Merkel künftig eine wichtige Rolle spielen solle. Siehe auch die aktuelle Sonntagsfrage.
Mehr erfahren
Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
Anteil der zustimmenden Befragten
Frank-Walter Steinmeier71%
Angela Merkel67%
Wolfgang Schäuble62%
Sigmar Gabriel56%
Thomas de Maizière49%
Ursula von der Leyen48%
Winfried Kretschmann46%
Horst Seehofer46%
Cem Özdemir46%
Martin Schulz45%
Christian Lindner38%
Olaf Scholz38%
Heiko Maas35%
Andrea Nahles32%
Manuela Schwesig31%
Sahra Wagenknecht31%
Alexander Dobrindt25%
Katrin Göring-Eckhardt25%
Frauke Petry16%
Alexander Gauland9%
Anteil der zustimmenden Befragten
Frank-Walter Steinmeier71%
Angela Merkel67%
Wolfgang Schäuble62%
Sigmar Gabriel56%
Thomas de Maizière49%
Ursula von der Leyen48%
Winfried Kretschmann46%
Horst Seehofer46%
Cem Özdemir46%
Martin Schulz45%
Christian Lindner38%
Olaf Scholz38%
Heiko Maas35%
Andrea Nahles32%
Manuela Schwesig31%
Sahra Wagenknecht31%
Alexander Dobrindt25%
Katrin Göring-Eckhardt25%
Frauke Petry16%
Alexander Gauland9%
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die Grafik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zur Beliebtheit von Politikern in Deutschland (Juli 2017). 67 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass Angela Merkel künftig eine wichtige Rolle spielen solle. Siehe auch die aktuelle Sonntagsfrage.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Juli 2017
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
30.06.2017 bis 04.07.2017
Anzahl der Befragten
1.046 Befragte
Altersgruppe
ab 18 Jahre
Hinweise und Anmerkungen
Die Quelle macht keine genauen Angaben zur Fragestellung. Die hier gewählte Formulierung kann daher gegenüber der Befragung leicht abweichen.

Die Quelle macht keine genauen Angaben zur Art der Befragung.

Mehrfachnennungen waren möglich.

Weitere Infos

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Statistiken zum Thema: "Politik in Österreich"

  • Wahlen
Die wichtigsten Statistiken
  • Parlamente
Die wichtigsten Statistiken
  • Parteien
  • Politiker
Die wichtigsten Statistiken
  • Politikzufriedenheit
Die wichtigsten Statistiken

Statista für Ihr Unternehmen: Das Recherche- und Analyse-Tool

  • Produktfilm
  • Statistiken
  • Downloads

Unsere Premium-Statistiken - Fakten für Ihr Business

Statista hat aktuell über 1.000.000 Statistiken.
Davon sind 93% (alle Premium-Statistiken) exklusiv nur für unsere kostenpflichtigen Accounts freigeschaltet.

Grenzenloser Zugang

Als Premium-Kunde von Statista können Sie jederzeit und unbegrenzt auf alle Statistiken zugreifen - inklusive Download in den wichtigsten Formaten (XLS, PDF und PNG). So erstellen Sie aussagekräftige Statistiken in einem Bruchteil der Zeit.

Führende Institutionen und Unternehmen nutzen Statista

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Unsere Firmenlösungen: Sparen Sie Zeit und Geld

nur

49 €*

pro Monat
Ihre Vorteile
  • Vollzugriff auf alle Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
Der volle Funktionsumfang unserer Plattform persönlich erläutert
  • Erfahren Sie, wie Statista Ihr Unternehmen unterstützt
  • Umfangreiche Tour über alle Funktionen
  • Persönliche Beratung durch unser Support-Team
Die Wissensdatenbank für Ihr Unternehmen
  • Alle Funktionen des Premium-Accounts
  • Zugriff auf Dossiers, Prognosen und Studien
  • Nutzung der internationalen Datenbanken
  • Veröffentlichungsrecht und weitere exklusive Funktionen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren