Arbeitskostenindex für Deutschland und die EU - Quartalswerte bis Q4 2018

Entwicklung des Arbeitskostenindex für Deutschland und die EU-28 vom 1. Quartal 2016 bis 4. Quartal 2018 (Basisjahr: 2012 = 100)

Arbeitskostenindex für Deutschland und die EU - Quartalswerte bis Q4 2018 Die Statistik zeigt die Entwicklung des Arbeitskostenindex für Deutschland und die EU vom 1. Quartal 2016 bis 4. Quartal 2018. Im 4. Quartal 2018 betrug der Arbeitskostenindex in der Europäischen Union (EU-28) 113,1.
Der Arbeitskostenindex ist ein Konjunkturindikator, der die Entwicklung der den Arbeitgebern für die Beschäftigung der Arbeitnehmer entstehenden Arbeitskosten je Stunde abbildet. Der Index bezieht sich auf alle für den Markt produzierenden Wirtschaftszweige mit Ausnahme der Bereiche Land- und Forstwirtschaft, Fischerei, Erziehung, Gesundheitswesen und sonstige persönliche Dienstleistungen. Die Arbeitskosten umfassen die Löhne und Gehälter, die Sozialbeiträge der Arbeitgeber sowie die mit der Beschäftigung verbundenen Steuern abzüglich der beschäftigungsbezogenen Subventionen. Der Arbeitskostenindex ist ein verketteter Laspeyres-Index mit dem Wert 100 für das Jahr 2012.
Mehr erfahren

Entwicklung des Arbeitskostenindex für Deutschland und die EU-28 vom 1. Quartal 2016 bis 4. Quartal 2018 (Basisjahr: 2012 = 100)

Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
QuartaleDeutschlandEU-28
Q4
18
114,9113,1
Q3
18
115112,3
Q2
18
114111,6
Q1
18
113,6110,8
Q4
17
112,6110
Q3
17
112,1109,3
Q2
17
111,5108,6
Q1
17
111,1108
Q4
16
110,4107,4
Q3
16
109106,8
Q2
16
108106,3
Q1
16
108,1105,8
QuartaleDeutschlandEU-28
Q4
18
114,9113,1
Q3
18
115112,3
Q2
18
114111,6
Q1
18
113,6110,8
Q4
17
112,6110
Q3
17
112,1109,3
Q2
17
111,5108,6
Q1
17
111,1108
Q4
16
110,4107,4
Q3
16
109106,8
Q2
16
108106,3
Q1
16
108,1105,8
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Die Statistik zeigt die Entwicklung des Arbeitskostenindex für Deutschland und die EU vom 1. Quartal 2016 bis 4. Quartal 2018. Im 4. Quartal 2018 betrug der Arbeitskostenindex in der Europäischen Union (EU-28) 113,1.
Der Arbeitskostenindex ist ein Konjunkturindikator, der die Entwicklung der den Arbeitgebern für die Beschäftigung der Arbeitnehmer entstehenden Arbeitskosten je Stunde abbildet. Der Index bezieht sich auf alle für den Markt produzierenden Wirtschaftszweige mit Ausnahme der Bereiche Land- und Forstwirtschaft, Fischerei, Erziehung, Gesundheitswesen und sonstige persönliche Dienstleistungen. Die Arbeitskosten umfassen die Löhne und Gehälter, die Sozialbeiträge der Arbeitgeber sowie die mit der Beschäftigung verbundenen Steuern abzüglich der beschäftigungsbezogenen Subventionen. Der Arbeitskostenindex ist ein verketteter Laspeyres-Index mit dem Wert 100 für das Jahr 2012.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Arbeitsmarkt in Österreich"
  • Arbeitslosigkeit
Die wichtigsten Statistiken
  • Stellenmarkt
  • Erwerbstätigkeit
  • Arbeitszeiten
  • Gehälter & Arbeitskosten
  • Arbeitszufriedenheit
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.