Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Migration – Einwanderung und Auswanderung

Die internationale Mobilität ist in vielen Ländern der Welt sichtbar: Arbeitnehmende sammeln für eine bestimmte oder unbestimmte Zeit Erfahrungen im Ausland, Studierende absolvieren ein Auslandssemester oder internationale Paare ziehen zusammen. Auch in Deutschland steigt die Migration jährlich an. Der Begriff der Migration umfasst dabei die Einwanderung oder Zuwanderung sowie die Auswanderung in einen Staat. Statistisch betrachtet ist Deutschland ein Einwanderungsland. Laut Statistischem Bundesamt wanderten im Jahr 2019 ca. 327.100 mehr Menschen nach Deutschland ein als umgekehrt auswanderten. Seit dem Jahr 2009 überwiegt die Zahl der jährlichen Zuwanderungen gegenüber den Abwanderungen in Deutschland, das Wanderungssaldo war entsprechend positiv.

Zuwanderer und Ausländer in Deutschland

Die Zahl der Zuwanderer lag im Jahr 2019 bei rund 1,56 Millionen, darunter waren etwa 1,35 Millionen Ausländer. Das Hauptherkunftsland der Zuwanderer nach Deutschland war Rumänien, gefolgt von Polen und Bulgarien. Ende des Jahres 2019 lebten über elf Millionen Menschen mit ausländischem Pass innerhalb der Grenzen der Bundesrepublik. Laut Angaben des Ausländerzentralregisters zur Anzahl der Ausländer in Deutschland sind die wichtigste Herkunftsländer von Zuwanderung die Türkei, Polen und Syrien. Während die Menschen mit türkischem Pass oft seit Jahren in Deutschland leben, ist eine Vielzahl der Menschen mit syrischer Herkunft aufgrund des dortigen Bürgerkriegs nach Deutschland geflohen, der seit 2011 in der Region geführt wird. Auch im Jahr 2020 stammt die Mehrheit der Asylsuchenden aus Syrien. In den vergangenen Jahren stieg im Bereich der Migration die Zahl der Zuwanderungen und Asylsuchenden stetig an, der Anteil der ausländischen Bevölkerung stieg in Deutschland auf 12,5 Prozent. Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Migrationshintergrund.

Auswanderungen aus Deutschland Die Zahl der Auswanderer aus Deutschland lag im Jahr 2019 bei ca. 1,23 Millionen Menschen, die Mehrzahl von ihnen waren Ausländer. Die Mehrheit der ausgewanderten Personen zog nach Rumänien und Polen, womöglich kehrten die meisten in ihre Herkunftsländer zurück. Die Zahl der deutschen Auswanderer, die ihr Heimatland verließen, lag bei knapp 270.000. Die meisten Auswanderer mit deutschem Pass hatten ihren Hauptwohnsitz in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Die beliebtesten Zielländer der deutschen Auswanderer waren die Schweiz, Österreich und die USA. Der Hauptgrund für die Migration ins Ausland stellte bei rund 58 Prozent befragter Auswanderden der Beruf dar, rund 46 Prozent versprach sich eine Verbesserung des Lebensstils.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Auswanderung und Zuwanderung" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Auswanderung aus Deutschland

Zuwanderung im internationalen Vergleich

Interessante Statistiken

In den folgenden 2 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Auswanderung und Zuwanderung".

Auswanderung und Zuwanderung

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Migration – Einwanderung und Auswanderung

Die internationale Mobilität ist in vielen Ländern der Welt sichtbar: Arbeitnehmende sammeln für eine bestimmte oder unbestimmte Zeit Erfahrungen im Ausland, Studierende absolvieren ein Auslandssemester oder internationale Paare ziehen zusammen. Auch in Deutschland steigt die Migration jährlich an. Der Begriff der Migration umfasst dabei die Einwanderung oder Zuwanderung sowie die Auswanderung in einen Staat. Statistisch betrachtet ist Deutschland ein Einwanderungsland. Laut Statistischem Bundesamt wanderten im Jahr 2019 ca. 327.100 mehr Menschen nach Deutschland ein als umgekehrt auswanderten. Seit dem Jahr 2009 überwiegt die Zahl der jährlichen Zuwanderungen gegenüber den Abwanderungen in Deutschland, das Wanderungssaldo war entsprechend positiv.

Zuwanderer und Ausländer in Deutschland

Die Zahl der Zuwanderer lag im Jahr 2019 bei rund 1,56 Millionen, darunter waren etwa 1,35 Millionen Ausländer. Das Hauptherkunftsland der Zuwanderer nach Deutschland war Rumänien, gefolgt von Polen und Bulgarien. Ende des Jahres 2019 lebten über elf Millionen Menschen mit ausländischem Pass innerhalb der Grenzen der Bundesrepublik. Laut Angaben des Ausländerzentralregisters zur Anzahl der Ausländer in Deutschland sind die wichtigste Herkunftsländer von Zuwanderung die Türkei, Polen und Syrien. Während die Menschen mit türkischem Pass oft seit Jahren in Deutschland leben, ist eine Vielzahl der Menschen mit syrischer Herkunft aufgrund des dortigen Bürgerkriegs nach Deutschland geflohen, der seit 2011 in der Region geführt wird. Auch im Jahr 2020 stammt die Mehrheit der Asylsuchenden aus Syrien. In den vergangenen Jahren stieg im Bereich der Migration die Zahl der Zuwanderungen und Asylsuchenden stetig an, der Anteil der ausländischen Bevölkerung stieg in Deutschland auf 12,5 Prozent. Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Migrationshintergrund.

Auswanderungen aus Deutschland Die Zahl der Auswanderer aus Deutschland lag im Jahr 2019 bei ca. 1,23 Millionen Menschen, die Mehrzahl von ihnen waren Ausländer. Die Mehrheit der ausgewanderten Personen zog nach Rumänien und Polen, womöglich kehrten die meisten in ihre Herkunftsländer zurück. Die Zahl der deutschen Auswanderer, die ihr Heimatland verließen, lag bei knapp 270.000. Die meisten Auswanderer mit deutschem Pass hatten ihren Hauptwohnsitz in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Die beliebtesten Zielländer der deutschen Auswanderer waren die Schweiz, Österreich und die USA. Der Hauptgrund für die Migration ins Ausland stellte bei rund 58 Prozent befragter Auswanderden der Beruf dar, rund 46 Prozent versprach sich eine Verbesserung des Lebensstils.

Interessante Statistiken

In den folgenden 2 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Auswanderung und Zuwanderung".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)