Ansichten über Flüchtlinge in Österreich September 2015

Die Statistik zeigt das Ergebnis einer im September 2015 in Österreich durchgeführten Umfrage zu Ansichten über Flüchtlinge. 85 Prozent der Befragten stimmten der Aussage zu*, Österreich könne stolz darauf sein, was es bisher für Flüchtlinge getan hat.

Stimmen Sie folgenden Ansichten über Flüchtlinge zu?

Anteil der zustimmenden Befragten*
Während des Asylverfahrens braucht jeder Essen und ein Dach über dem Kopf92%
Österreich kann stolz darauf sein, was es bisher für Flüchtlinge getan hat85%
Die EU lässt Österreich in der derzeitigen Situation alleine84%
Mitleid mit Bootsflüchtlingen80%
Europa ist für Asylsuchende ein viel zu attraktives Ziel78%
Deutschland hat durch die Grenzöffnung dazu beigetragen, dass viele Asylsuchende nach Mitteleuropa kommen77%
Wenn Deutschland die Grenzen schließt, müssen wir das auch tun74%
Die EU sollte mit einem Militäreinsatz Kriege wie in Syrien beenden, damit niemand fliehen muss69%
Das Bundesheer sollte mithelfen, Schutzzonen für Flüchtlinge in Asien und Afrika zu schaffen69%
Wer nicht verfolgt wird, sollte abgeschoben werden68%
Asylsuchende sollten hierzulande sofort arbeiten dürfen68%
Österreich ist Asylsuchenden gegenüber zu großzügig66%
Mit den Flüchtlingen kommen auch künftige Terroristen nach Europa63%
Wenn jemand durch ein sicheres Land gereist ist, braucht er hier nicht Asyl62%
Wenn wir Österreicher zusammenhelfen, können wir alle, die zu uns kommen gut behandeln59%
Es ist Christenpflicht, jedem Verfolgten zu helfen58%
Menschen, die bei uns Asyl bekommen haben, sollen ihre Familien nachholen dürfen57%
Flüchtlinge sollten in den Nachbarländern der Konfliktgebiete bleiben56%
Viele Syrien-Flüchtlinge kommen in Wirklichkeit anderswo her55%
Es wäre einfacher mit den Flüchtlingen, wenn sie keine Muslime wären55%
Durch die Flüchtlinge steigt die Kriminalität54%
Flüchtlinge, die hier bleiben dürfen, stärken die österreichische Wirtschaft45%
Flüchtlinge nehmen den Europäern die Arbeit weg36%
Die Medien bauschen das Flüchtlingsproblem auf22%
Die österreichische Politik hat die Probleme mit den Flüchtlingen im Griff14%
Die EU hat die Probleme mit den Flüchtlingen im Griff7%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Der Standard

Veröffentlichungsdatum

September 2015

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

15.09.2015 bis 17.09.2015

Anzahl der Befragten

400 Befragte

Altersgruppe

ab 15 Jahre

Besondere Eigenschaften

Repräsentativ für die österreichische Bevölkerung

Art der Befragung

Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Hinweise und Anmerkungen

* Anteil der Befragten, die den Aussagen "voll und ganz" oder "eher schon" zustimmten.

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Über Flüchtlinge gibt es ja unterschiedliche Ansichten. Ich lese Ihnen nun einige davon vor und bitte Sie, mir jeweils zu sagen, ob Sie dieser Ansicht voll und ganz, eher schon, eher weniger oder gar nicht zustimmen."

Die Antwortoptionen wurden im Vergleich zur Quelle teilweise leicht gekürzt.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Ausländer und Migration in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.