Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Großbritannien bis 2025

Im Jahr 2019 erzielte Großbritannien ein Bruttoinlandsprodukt von rund 2,83 Billionen US-Dollar. Eingetrübt durch die politischen Lähmung im Zuge des Brexits verringerte sich das britische BIP im Jahr 2019 um rund 34 Milliarden US-Dollar gegenüber dem Vorjahr. Vom Höchststand im Jahr 2014 ist Großbritannien rund 235 Milliarden US-Dollar entfernt.

Brexit: Das große Fragezeichen

Nach langem hin und her ist der Brexit Realität - Großbritannien hat die Europäische Union zum 01. Februar 2020 verlassen, allerdings mit einer Übergangsfrist bis Ende des Jahres um die zukünftige Zusammenarbeit zu regeln. Bisher wurde keine Übereinkunft zwischen der EU und Großbritannien erzielt, so dass nach gegenwärtigen Stand Großbritannien zum 01.Januar 2021 mit einem harten Brexit aus dem gemeinsamen Binnenmarkt ausscheidet. Fehlende Planungssicherheit ist Gift für Unternehmen, die klare Rahmenbedingungen schätzen und brauchen. Der Einkaufsmanagerindex (EMI) der Industrie, der Dienstleistungsbranche und der Verbrauchervertrauensindex bieten als etablierte Konjunkturindikatoren erste Anhaltspunkte, wie sich die Wirtschaft entwickeln wird.

BIP – BNE – BSP?

  • Bruttoinlandsprodukt (BIP)
  • Das BIP bezeichnet den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die im betreffenden Jahr innerhalb der Landesgrenzen (Inlandskonzept) hergestellt wurden und dem Endverbrauch dienen. Die Staatsangehörigkeit der Leistungserbringer ist dabei unerheblich, solange die Leistung im Staatsgebiet generiert wurde. Es gilt als wichtiger Indikator für die Wirtschaftskraft eines Landes.
  • Bruttonationaleinkommen (BNE)
  • Das BNE bezeichnet hingegen den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die im betreffenden Jahr von Inländern (Inländerkonzept) hergestellt wurden. Die Bezugsgröße ist die Staatsangehörigkeit und nicht das Staatsgebiet (insofern weiterhin der erste Wohnsitz im Staatsgebiet liegt). Es gilt als wichtigster Einkommensindikator.
  • Bruttosozialprodukt (BSP)
  • BSP ist die veraltete Bezeichnung für das Bruttonationaleinkommen.

Großbritannien: Bruttoinlandsprodukt (BIP) in jeweiligen Preisen von 1980 bis 2019 und Prognosen bis 2025

Zoombare Statistik: Wählen Sie den Bereich im Diagramm aus, in den Sie zoomen möchten.
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

IMF

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2020

Region

Vereinigtes Königreich (Großbritannien)

Erhebungszeitraum

1980 bis 2025

Hinweise und Anmerkungen

* Schätzung/Prognose.

Werte wurden zum besseren Verständnis der Statistik gerundet.

Die Angaben beziehen sich laut Quelle auf das Vereinigte Königreich und umfassen somit neben Großbritannien (England, Wales, Schottland) auch Nordirland.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Marktprognosen Großbritannien"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.