Prävalenz psychischer Risikofaktoren in Deutschland nach Berufsabschluss

Prävalenz psychischer Risikofaktoren in Deutschland nach Berufsabschluss im Jahr 2021

Download
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Ask Statista Research nutzen

Veröffentlichungsdatum

April 2022

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2021

Anzahl der Befragten

6.774 Befragte

Besondere Eigenschaften

Beschäftigte

Hinweise und Anmerkungen

¹ ärztlich diagnostizierte Depression in den letzten 12 Monaten
² ärztlich diagnostizierte Angst- und Panikstörung in den letzten 12 Monaten
³ Eine Gratifikationskrise bezeichnet einen psychischen Zustand im Erwerbsleben, der von chronischem Stress infolge eines empfundenen Ungleichgewichts zwischen hoher beruflicher Anstrengung und unbefriedigender Entlohnung geprägt ist. Es handelt sich um eine Punktprävalenz zum Zeitpunkt der Erhebung.

Zitierformate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,148 USD / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Starter Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
$199 USD $179 USD / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Professional Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: " Soziale Ungleichheit und Gesundheit in Deutschland "

Weitere Statistiken, die Sie interessieren könnten Soziale Ungleichheit und Gesundheit in Deutschland

Überblick

8

Gesundheitsverhalten

8

Chronische Erkrankungen

8

Psychische Erkrankungen

8

Exkurs: Corona

6
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,148 USD / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Professional Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.