Weltweite Devisenreserven - Anteil nationaler Währungen bis 2017

Diese Statistik zeigt den Anteil nationaler Währungen an den weltweiten Devisenreserven im Zeitraum von 2003 bis 2017. Abgebildet wird jeweils der Stand am Jahresende.
Devisenreserven sind im Besitz der Noten- und Zentralbanken befindliche, auf ausländische Währung lautende Guthaben bzw. Finanzaktiva. Des Weiteren sind sie der Teil der Währungsreserven, der für Devisenmarktinterventionen verwendet wird. Zum Ende des Jahres 2017 belief sich der Anteil der Devisenreserven, die weltweit in US-Dollar gehalten wurden, auf etwa 62,7 Prozent.

Anteil nationaler Währungen an den weltweiten Devisenreserven in den Jahren von 2003 bis 2017

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

IMF

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2018

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2003 bis 2017

Hinweise und Anmerkungen

Laut Quelle sind Abweichungen zu 100 Prozent rundungsbedingt.
Die Angaben des Jahres 2003 wurden früheren Publikationen derselben Quelle entnommen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Devisen"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.