Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zur Börse

Der Begriff Börse wird sowohl für das Börsengebäude als auch für die Börse als organisierten Markt für den Handel mit vertretbaren Vermögenswerten verwendet, beispielsweise Wertpapiere (etwa Aktien, Anleihen) oder Devisen. Die Börse führt Angebot und Nachfrage, vermittelt durch Makler, marktmäßig zusammen und gleicht sie durch die Festsetzung von Preisen aus. Die Feststellung der Kurse bzw. Preise der gehandelten Objekte richtet sich laufend nach Angebot und Nachfrage.
Die größten Aktienbörsen weltweit befinden sich in den USA und in Asien. So beläuft sich allein das Handelsvolumen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 an den US-Börsen NYSE Euronext und NASDAQ auf über 14 Billionen US-Dollar. Das Volumen des weltweiten Aktienhandels belief sich im Jahr 2016 auf rund 119,3 Billionen US-Dollar. Der Gesamtwert aller börsennotierten Aktien (Marktkapitalisierung) betrug etwa 70 Billionen US-Dollar. In Deutschland waren im Jahr 2016 Aktien im Wert von rund 1,68 Billionen Euro im Umlauf. Zu den größten Terminbörsen weltweit gehören die CME Group, die National Stock Exchange of India sowie die Intercontinental Exchange. Eine Terminbörse beinhaltet die Abwicklung von Termingeschäften (Futures und Optionen), bei denen die Erfüllung der Verträge, d.h. die Abnahme des Wertpapiers, erst zu einem späteren Termin erfolgt.

Im Jahr 2016 wurden weltweit etwa 1.055 Börsengänge von Unternehmen verzeichnet, bei einem Emissionsvolumen von rund 132,5 Milliarden US-Dollar. Zu den Top Börsen mit den weltweit meisten Börsengängen zählten im Jahr 2016 die Börsen in Hongkong, Shenzhen und Shanghai. Das Emissionsvolumen an der Börse in Hongkong lag bei etwa 25,2 Milliarden US-Dollar.

Die wichtigste deutsche Börse hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Der wichtigste deutsche Aktienindex ist der DAX, welcher die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen widerspiegelt, die im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sind. Zum Ende des Jahres 2016 schloss der DAX bei rund 11.481 Punkten. Dies war der bis dahin höchste jemals gemessene Schlussstand am Ende eines Jahres in der Geschichte des DAX. Der bekannteste amerikanische Aktienindex ist der Dow Jones. Dieser lag zum Ende des Jahres 2016 bei rund 19.763 Punkten.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Börse".

Börse weltweit

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Börse

Der Begriff Börse wird sowohl für das Börsengebäude als auch für die Börse als organisierten Markt für den Handel mit vertretbaren Vermögenswerten verwendet, beispielsweise Wertpapiere (etwa Aktien, Anleihen) oder Devisen. Die Börse führt Angebot und Nachfrage, vermittelt durch Makler, marktmäßig zusammen und gleicht sie durch die Festsetzung von Preisen aus. Die Feststellung der Kurse bzw. Preise der gehandelten Objekte richtet sich laufend nach Angebot und Nachfrage.
Die größten Aktienbörsen weltweit befinden sich in den USA und in Asien. So beläuft sich allein das Handelsvolumen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 an den US-Börsen NYSE Euronext und NASDAQ auf über 14 Billionen US-Dollar. Das Volumen des weltweiten Aktienhandels belief sich im Jahr 2016 auf rund 119,3 Billionen US-Dollar. Der Gesamtwert aller börsennotierten Aktien (Marktkapitalisierung) betrug etwa 70 Billionen US-Dollar. In Deutschland waren im Jahr 2016 Aktien im Wert von rund 1,68 Billionen Euro im Umlauf. Zu den größten Terminbörsen weltweit gehören die CME Group, die National Stock Exchange of India sowie die Intercontinental Exchange. Eine Terminbörse beinhaltet die Abwicklung von Termingeschäften (Futures und Optionen), bei denen die Erfüllung der Verträge, d.h. die Abnahme des Wertpapiers, erst zu einem späteren Termin erfolgt.

Im Jahr 2016 wurden weltweit etwa 1.055 Börsengänge von Unternehmen verzeichnet, bei einem Emissionsvolumen von rund 132,5 Milliarden US-Dollar. Zu den Top Börsen mit den weltweit meisten Börsengängen zählten im Jahr 2016 die Börsen in Hongkong, Shenzhen und Shanghai. Das Emissionsvolumen an der Börse in Hongkong lag bei etwa 25,2 Milliarden US-Dollar.

Die wichtigste deutsche Börse hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Der wichtigste deutsche Aktienindex ist der DAX, welcher die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen widerspiegelt, die im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sind. Zum Ende des Jahres 2016 schloss der DAX bei rund 11.481 Punkten. Dies war der bis dahin höchste jemals gemessene Schlussstand am Ende eines Jahres in der Geschichte des DAX. Der bekannteste amerikanische Aktienindex ist der Dow Jones. Dieser lag zum Ende des Jahres 2016 bei rund 19.763 Punkten.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Börse".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)