Zuständigkeit des Staates für grundlegende Bedürfnissicherung

93 Prozent der Befragten gaben an, im Bereich Nahrung die Zuständigkeit des Staates für die grundlegende Bedürfnissicherung zu sehen.

Ist der Staat für die Bedürfnissicherung seiner Bürger in den Bereichen Nahrung, Bildung und Gesundheitsvorsorge verantwortlich?

JaNein
Nahrung93%5%
Bildung93%5%
Gesundheit95%4%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

World Public Opinion

Veröffentlichungsdatum

November 2008

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

15.07.2008 bis 12.08.2008

Anzahl der Befragten

1.008 Befragte

Art der Befragung

Telefonische Befragung

Hinweise und Anmerkungen

Die Abkürzung WPO steht für World Public Opinion. Fehlende Prozentpunkte an 100 Prozent setzen sich aus den Antworten "Depends" und "Dont know (DK)/Not specified (NS)" zusammen. Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Do you think the [country’s] government should be responsible for ensuring that its citizens can meet their basic need for food/healthcare/education, OR do you think that is NOT the government’s responsibility?"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Ärzte in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.