Statistiken zu Gazprom

Das russische Unternehmen Gazprom ging 1989 aus dem Ministerium für Erdöl- und Gaswirtschaft der UdSSR hervor. Durch Übernahmen und Fusionen konnte das Unternehmen seitdem seine marktbeherrschende Stellung in Russland ausbauen und sich zugleich zum weltgrößten Erdgasförderunternehmen entwickeln. Gazprom erwirtschaftete 2017 rund 12,4 Milliarden US-Dollar Gewinn.

Im genannten Jahr förderte Gazprom Erdgas mit einem Volumen von über 470 Milliarden Kubikmetern. Etwas weniger als die Hälfte davon entfiel dabei auf den russischen Binnenmarkt, der Rest wurde im Ausland abgesetzt. Größter ausländischer Abnehmer war Deutschland, das rund als 67 Milliarden Kubikmeter Erdgas bezog.
Neben der Erdgasförderung arbeitet Gazprom u.a. auch in der Stromproduktion und erzeugte zuletzt rund 157 Gigawattstunden elektrische Energie.

Mehr erfahren

Gazprom - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Gazprom
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Gazprom
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Erdgas"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Erdgas"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.