Statistiken zum Thema Erdgas in Deutschland

Erdgas ist wie Kohle und Erdöl ein fossiler Energieträger. Laut Angaben zur Entwicklung des Verbrauchs von Erdgas wurden in Deutschland im Jahr 2017 rund 90 Milliarden Kubikmeter des Rohstoffes verbraucht. Die Höhe der Steuern und Abgaben auf Erdgas beläuft sich auf ein Niveau zwischen drei bis fünf Milliarden Euro im Jahr. Deutschland importiert im globalen Maßstab das größte Volumen an Erdgas und ist gleichzeitig der führende Abnehmer russischer Erdgaslieferungen in Europa. Rund sieben Prozent des Erdgasbedarfs kann aber durch eigene Erdgasförderungen gedeckt werden. Die sicheren und wahrscheinlichen Erdgasreserven in Deutschland werden insgesamt auf rund 58,9 Millionen Tonnen geschätzt. Angaben zur Erdgasproduktion zufolge wurden im Jahr 2017 hierzulande rund 7,9 Milliarden Kubikmeter Rohgas produziert. Davon rund 7,4 Milliarden Kubikmeter in Niedersachsen.

Fossile Energie: Erdgas in Deutschland - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Fossile Energie: Erdgas in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Fossile Energie: Erdgas in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Infografiken zum Thema

Erdgas in Deutschland Infografik - Rechtsradikale greifen am häufigsten zur Schusswaffe

Infografiken zum Thema

Erdgas in Deutschland Infografik - Rechtsradikale greifen am häufigsten zur Schusswaffe

Weitere interessante Themen aus der Branche "Erdgas"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Erdgas"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.