Statistiken zum Elektrofachhandel in Deutschland

Der Elektrofachhandel bezeichnet den Einzelhandel mit Geräten der Kommunikations- und Informationstechnik und umfasst dabei sowohl den Vertrieb von Computern und Unterhaltungselektronik als auch von elektrischen Haushaltsgeräten. Laut Umsatzsteuerstatistik erwirtschaftet diese Subbranche des stationären Einzelhandels einen Gesamtumsatz von mehr als 30 Milliarden Euro in Deutschland. Pro Kopf geben die Deutschen jährlich etwa 780 Euro für Technik aus, davon 96,25 Euro für Unterhaltungselektronik.


Die nach Umsatz größten Unternehmen der Branche in der Bundesrepublik sind die zur Metro Group gehörende Media Saturn Holding mit den Vertriebslinien Media Markt und Saturn sowie die Fachhandelsketten Expert und Euronics. Weltweit steht die US-amerikanische Best-Buy-Kette an der Spitze.

Stärker noch als der übrige Einzelhandel ist der Elektrofachhandel durch den Bedeutungszugewinn des E-Commerce geprägt. Unterhaltungselektronik, Computer und Mobiltelefone finden sich unter den beliebtesten Warengruppen im interaktiven Handel. Laut einer Erhebung der Strategieberatung SMP haben Technikkaufhäuser besonders unter dem sogenannten Showrooming zu leiden, also dem Phänomen, dass Kunden Produkte im Laden in Augenschein nehmen, dann aber online bei der Konkurrenz ordern.

Um die Umsätze im eigenen Haus zu halten, steht der Elektrofachhandel vor der Herausforderung, das stationäre Angebot mit eigenen Onlinekanälen zu verbinden. Dies bietet einerseits klare Vorteile, da beispielsweise das Sortiment nicht mehr in erster Linie von der Ladenfläche diktiert wird, erschwert aber gleichzeitig die Preissetzung. Bisher erwirtschaften die Unternehmen im Elektrofachhandel erst etwa vier Prozent online.

Die Zeit wird zeigen, ob der klassische Fachhandel mit seinem Schwerpunkt auf Service- und Beratungsleistungen auch in Zukunft noch seine Stellung wird behaupten können oder aber der Markt von reinen Distanzhändlern oder sogar sich (teil-)vertikalisierenden Herstellern wie Apple bestimmt werden wird.



Mehr erfahren

Elektrofachhandel in Deutschland - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Elektrofachhandel in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Elektrofachhandel in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

eCommerce Report 2018 - Electronik & Medien

Statista Digital Market Outlook – Segment Report
  • alle wichtigen Daten zu Digital- und Konsumgüterbereichen
  • Download als PDF und Excel Datei zur direkten Weiterverarbeitung
  • regelmäßig aktualisiert mit neusten Prognosen

Top 50 Einzelhandel (ohne Bekleidung) und Handwerk / einzelhandelsnahe Dienstleistungen (Deutschland)

Deutsche Topliste
  • alle Top-Unternehmen einer Branche oder Region
  • Inklusive Kontaktdaten und den wichtigsten Kennzahlen
  • Download als Excel Datei zur direkten Weiterverarbeitung

Elektrofachhandel 2018

Statista Branchenreport - WZ-Code 47.4
  • hochwertige Aufbereitung aller branchenrelevanten Daten
  • inklusive Umsatzprognose
  • zu über 60 Branchen

Empfehlungen der Redaktion

Infografiken zum Thema

Elektrofachhandel in Deutschland Infografik - Luxus für die Ohren?
Die zehn Länder mit dem größen Elektroschrott-Aufkommenumsatz im bereich unterhaltungselektronik Elektrogeräte als Weihnachtsgeschenk

Infografiken zum Thema

Elektrofachhandel in Deutschland Infografik - Luxus für die Ohren?
Die zehn Länder mit dem größen Elektroschrott-Aufkommenumsatz im bereich unterhaltungselektronik Elektrogeräte als Weihnachtsgeschenk

Weitere interessante Themen aus der Branche "Elektrofachhandel"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Elektrofachhandel"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News