Medizintechnik

Deutschland gehört neben den USA und Japan zu den führenden Produzenten von Medizintechnik. Die stark exportorientierte Branche – die Exportquote liegt bei deutlich über 60 Prozent – gehört zu den innovationsintensiven Industrien. Der aus dem demografischen Wandel resultierende kontinuierliche Bedarfsanstieg und die Forderung nach qualifizierbaren Zusatznutzen für Patienten und Anwender zwingt die deutsche Medizintechnik zu permanenter Innovation und Weiterentwicklung.
Die Digitalisierung ist für die Medizintechnikindustrie von enormer Bedeutung und stellt sie vor eine große Herausforderung. Der digitale Wandel berührt alle Bereiche der Gesundheitswirtschaft und die Corona-Pandemie beschleunigte die digitale Transformation zusätzlich. Infolgedessen muss sich das Geschäftsmodell der Medizintechnik von einem klassischen Anbieter von Gerätetechnik zu einem Anbieter digitaler und ganzheitlicher Gesundheitslösungen weiterentwickeln.

Anzahl der Beschäftigten in der Branche Medizintechnik in Deutschland
148.800
Anzahl der Betriebe für Medizintechnik in Deutschland
1.352
Führendes deutsches Medizintechnikunternehmen nach Umsatz
Fresenius (Medical Care)

Marktvolumen

Die deutsche Medizintechnik - innovativ und wettbewerbsfähig
Weltweiter Umsatz der deutschen Industrie für Medizintechnik in den Jahren 2003 bis 2019 (in Milliarden Euro)

Zuletzt belief sich der weltweite Umsatz der deutschen Industrie für Medizintechnik auf über 30 Milliarden Euro. In Europa ist die deutsche Medizintechnikindustrie führend und international wettbewerbsfähig. Dank einer hohen Innovationskraft wird die Medizintechnikbranche voraussichtlich auch in Zukunft ihren Wachstumskurs fortsetzen.

Umsatzentwicklung der weltweiten Medizintechnikindustrie
Verteilung des Weltmarktes für Medizintechnik nach Bereichen
Medizintechnik

Marktsegmente

Fresenius Medical Care - Branchenprimus für Dialyseprodukte
Anzahl behandelter Dialysepatienten des Gesundheitsunternehmens Fresenius Medical Care in den Jahren 2009 bis 2020

Wichtigstes Geschäftssegment von Fresenius ist der weltweit agierende Dialysespezialist Fresenius Medical Care, der zuletzt einen Umsatz von 17,9 Milliarden US-Dollar erwirtschafte und somit knapp die Hälfte zum Konzernumsatz beitrug. In den mehr als 4.000 Dialysekliniken von Fresenius Medical Care werden jährlich über 50 Millionen Dialysebehandlungen durchgeführt. Im Jahr 2020 behandelte Fresenius Medical Care demnach weltweit 346.553 Dialysepatienten.

Anzahl Dialysebehandlungen von Fresenius Medical Care
Anzahl der behandelten Patienten von Diaverum
Anzahl der Dialysekliniken von Fresenius Medical Care

Branchentrends

Telemedizin im Aufschwung
Umsatz des weltweiten Telemedizin-Marktes im Jahr 2019 und Prognose für das Jahr 2026 (in Milliarden US-Dollar)

Digitale Innovationen werden auch in der Medizintechnikbranche immer wichtiger und bieten vielversprechende Chancen. Dies betrifft besonders die Telemedizin, die es Ärztinnen und Ärzten während der Corona-Pandemie ermöglicht hat, ihre Patientinnen und Patienten weiter zuverlässig zu versorgen und zu betreuen. Laut Prognose könnte das Marktvolumen des Telemedizin-Marktes bis 2026 auf rund 175 Milliarden US-Dollar anwachsen.

Umfrage zur Nutzung von Telemedizin
Verteilung der vielversprechendsten Telemedizin-Start-ups nach Segment
Digital Health

Führende Unternehmen

Fresenius Medical Care und Siemens Healthineers an der Spitze
Führende deutsche Medizintechnikunternehmen nach Umsatz im Jahr 2020 (in Milliarden Euro)

Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care ist Teil der Fresenius-Gruppe und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von rund 18 Milliarden US-Dollar. Damit ist Fresenius Medical Care das umsatzstärkste deutsche Medizintechnikunternehmen. Siemens Healthineers setzte mit der Medizintechniksparte weltweit über 14 Milliarden Euro um.

Top-20 Medizintechnikunternehmen nach Umsatz
Größte Schweizer Unternehmen in der Medizinaltechnik nach Umsatz
Fresenius SE

Branchendefinition

Der Bereich der Medizintechnik umfasst alle möglichen technischen Gerätschaften auf dem Gebiet der Medizin – von der Zahnspange bis zum Kernspintomographen. Statista zeigt Branchenzahlen der deutschen und internationalen Medizintechnik, zahlreiche Daten zu den wichtigsten Märkten und Kennzahlen einschlägiger Hersteller. Produkte der Medizintechnik finden sich in nahezu allen Segmenten des Gesundheitswesens: in der Diagnostik, der Prävention, den Behandlungen und Operationen sowie in der Rehabilitation. Statista präsentiert Studienergebnisse und Umfragen, die die Entwicklung der Branche beleuchten und Aufschluss über die Perspektiven dieses innovativen Industriezweiges geben.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)