Teuerste Musikvideos weltweit nach Produktionskosten

Die Geschwister Michael und Janet Jackson führen mit ihrer Single 'Scream' das Ranking der teuersten Musikvideos nach deren Produktionskosten an. Das Video wurde erstmals im Jahre 1995 veröffentlicht und kostete in der Produktion rund sieben Millionen US-Dollar. Die US-amerikanische Sängerin Madonna belegt mit ihrem Video zum Song 'Die Another Day' aus dem Jahre 2002 den zweiten Platz. Es folgen 'Express Yourself' und 'Bedtime Stories', ebenfalls von Madonna, sowie 'Estranged' von der Hard-Rock-Band Guns N‘ Roses. Die Produktionskosten lagen hierbei jeweils in einer Höhe von fünf Millionen US-Dollar.

Weitere Informationen zur weltweiten Musikindustrie

Im Jahr 2019 waren weltweit rund 20,2 Milliarden US-Dollar an Einkünften aus dem physischen und digitalen Musikverkauf zu verzeichnen. Damit kam es gegenüber dem Vorjahreswert erneut zu einer Zunahme. Die Segmente Streaming und Digital generierten hierbei Umsätze in Höhe von 12,9 Milliarden Euro und stellen damit einen Anteil am Gesamtumsatz in Höhe von 63 Prozent.

Kennzahlen zur Musikindustrie in Deutschland

Trotz des leichten Rückgangs gegenüber dem Vorjahreswert sind die Umsätze im Vergleich zum Jahr 2012 gestiegen und bewegen sich inzwischen auf einem nahezu konstanten Niveau. Grund hierfür sind vor allem die zunehmenden Umsätze aus dem digitalen Musikmarkt, so wurden 2019 rund eine Milliarde Euro an Umsätzen generiert. Der digitale Anteil am Gesamtumsatz der Musikindustrie liegt hierzulande bei 64,4 Prozent.

Ranking der teuersten Musikvideos weltweit nach Produktionskosten (in Millionen US-Dollar)

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Diverse Quellen

Veröffentlichungsdatum

Mai 2020

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

Stand: Mai 2020

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Musikindustrie"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.