Statistiken zur Fahrzeugindustrie in Österreich

Veröffentlicht von Martin Kords, 12.08.2019
Die Fahrzeugindustrie gehört zu den wichtigsten Industriezweigen in Österreich. Neben der Produktion von Autos werden in Österreich vor allem Fahrräder, Motorräder, Nutzfahrzeuge, Schienenfahrzeuge sowie Luft- und Raumfahrzeuge hergestellt. Hinzu kommt die Anfertigung von Motoren und Getrieben sowie von Karosserien und Aufbauten. Die Unternehmen des Fachverbands der Fahrzeugindustrie generierten 2018 circa 17,1 Milliarden Euro Umsatz und eine Bruttowertschöpfung von etwa 2,96 Milliarden Euro im Jahr 2016. In der Sparte selbst arbeiten rund 40.000 Personen, über vor- und nachgelagerte Wirtschaftsbereiche sind weitere ca. 330.000 Arbeitsplätze von der Fahrzeugindustrie abhängig.

In Österreich wurden 2018 die Fahrzeugtypen Mercedes G-Klasse, BMW G30, Jaguar X 540 und der KTM X-Bow produziert. Neben der Fertigung der Pkw sind die Produktion von Motoren und Getrieben sowie die Herstellung von Lkw und Sattelfahrzeugen wichtige Sektoren der österreichischen Automobilindustrie. Unter anderem sind BMW und MAN mit eigenen Werken in Österreich vertreten, zudem gehört die Produktionsstätte von Magna Steyr zu den führenden Engineering- und Fertigungsstandorten in der Automobilherstellerindustrie. Weitere international erfolgreiche Unternehmen mit einer Fertigung in Österreich sind unter anderem die Rosenbauer AG (Herstellern von Feuerwehrfahrzeugen) und die Schwarzmüller Gruppe (Produzent von gezogenen Nutzfahrzeugen).

Die in Österreich gegründete KTM AG ist ein weltweit erfolgreicher Motorradbauer und einer der größten Motorradproduzenten in Europa. Die Anzahl der insgesamt in Österreich produzierten Motorräder belief sich 2018 auf etwa 160.000, wobei der Großteil der angefertigten Maschinen exportiert wird. Besonders gefragt sind die motorisierten Zweiräder in den USA und Deutschland. Insgesamt erwirtschaftete die österreichische Motorradwirtschaft im engeren Sinne einen Umsatz von etwa 3,3 Milliarden Euro im Jahr 2017.

Auch bei der Produktion von land- und forstwirtschaftlichen Maschinen sowie von Schienenfahrzeugen in Österreich lag der Wert der Waren bei jeweils mehr als 1,8 Milliarden Euro im Jahr 2018. Die Fahrradbranche als weiterer wichtiger Bereich der Fahrzeugindustrie in Österreich konnte die Produktion von 2017 zu 2018 deutlich steigern.

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 61 Statistiken aus dem Thema "Fahrzeugindustrie in Österreich".

Fahrzeugindustrie in Österreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Fahrzeugindustrie in Österreich" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Automobilindustrie

Motorradindustrie

Fahrradindustrie

Weitere Bereiche

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.